Ausgabe DB1807 vom 12.04.2018
Verkaufsoffener Sonntag am 22. April in Durlach
Viele Attraktionen bieten die Gewerbetreibenden und die Geschäftsleutevereinigung durlacherleben e. V. unter dem Motto „Durlach blüht auf - Für jeden etwas dabei“, den Besuchern am Sonntag, den 22. April 2018. Von 13 bis 18 Uhr haben die Geschäft in der Fußgängerzone geöffnet. Das Durlacher Blatt berichtet in seinem Leitartikel über das bevorstehende Einkaufserlebnis. Des Weiteren berichten wir über folgende Themen: Der Campingplatz in Durlach ist zur Zeit geschlossen. Die SPD spricht sich nachdrücklich für einen Weiterbetrieb des Platzes aus. An der alten B10 entsteht neben einem Park&Ride-Platz ein kleiner Wendehammer. Er soll auch die Zufahrt zur neuen dm-Firmenzentrale erleichtern. Die Karlsruher Verkehrsbetriebe eröffneten in der Maybachstraße eine neue Bahnmeisterei und die Pestalozzischule beteiligt sich an der internationalen Woche gegen Rassismus. In Grötzingen veranstaltet die Bürgerstiftung ein Benefizkonzert in der Begegnungsstätte und eine neue „Elternhaltestelle“ in der Nähe der Schlossschule soll den Verkehr der „Elterntaxis“ kanalisieren. Die Pläne, das alte Zoll- und Wachhaus in der Ochsentorstraße abzureißen und durch einen cirka doppelt so großen Neubau zu ersetzen, stößt auf heftige Kritik, bedrohen diese Absichten doch einen weiteren Teil der historischen Identität der alten Markgrafenstadt. Diese und viele weitere Themen, sowie Berichte aus Kultur, Vereinsleben und Sport finden sich in der aktuellen Ausgabe des Durlacher Blatts.

Diese Ausgabe ist hier als Download verfügbar (PDF-Datei).
Ausgabe DB1807 vom 12.04.2018
Verkaufsoffener Sonntag am 22. April in Durlach
Viele Attraktionen bieten die Gewerbetreibenden und die Geschäftsleutevereinigung durlacherleben e. V. unter dem Motto „Durlach blüht auf - Für jeden etwas dabei“, den Besuchern am Sonntag, den 22. April 2018. Von 13 bis 18 Uhr haben die Geschäft in der Fußgängerzone geöffnet. Das Durlacher Blatt berichtet in seinem Leitartikel über das bevorstehende Einkaufserlebnis. Des Weiteren berichten wir über folgende Themen: Der Campingplatz in Durlach ist zur Zeit geschlossen. Die SPD spricht sich nachdrücklich für einen Weiterbetrieb des Platzes aus. An der alten B10 entsteht neben einem Park&Ride-Platz ein kleiner Wendehammer. Er soll auch die Zufahrt zur neuen dm-Firmenzentrale erleichtern. Die Karlsruher Verkehrsbetriebe eröffneten in der Maybachstraße eine neue Bahnmeisterei und die Pestalozzischule beteiligt sich an der internationalen Woche gegen Rassismus. In Grötzingen veranstaltet die Bürgerstiftung ein Benefizkonzert in der Begegnungsstätte und eine neue „Elternhaltestelle“ in der Nähe der Schlossschule soll den Verkehr der „Elterntaxis“ kanalisieren. Die Pläne, das alte Zoll- und Wachhaus in der Ochsentorstraße abzureißen und durch einen cirka doppelt so großen Neubau zu ersetzen, stößt auf heftige Kritik, bedrohen diese Absichten doch einen weiteren Teil der historischen Identität der alten Markgrafenstadt. Diese und viele weitere Themen, sowie Berichte aus Kultur, Vereinsleben und Sport finden sich in der aktuellen Ausgabe des Durlacher Blatts.

Diese Ausgabe ist hier als Download verfügbar (PDF-Datei).