# 9 Kunst im Rathaus II



Unter diesem Titel stellt Brigitte Nowatzke-Kraft in Grötzingen, Rathausplatz 2, noch bis zum 28. März 2019 Malerei, Zeichnungen sowie Objekte aus der Serie „Seitensprünge“ aus. Es sind sind Gemälde zu sehen, welche Architektur und Landschaft verbinden, aber auch Zeichnungen mit scheinbar chaotisch gewachsener Struktur sowie hintersinnige Objekte. 2018 erhielt Nowatzke-Kraft die Künstlerauszeichnung des Freundeskreises Badisches Malerdorf Grötzingen.
Zwei Zusatzveranstaltungen bereichern die Schau: Unter dem Titel „Blutige Buchstaben“ trifft die Künstlerin am 31. Januar 2019 um 19 Uhr den Krimiautor Wolfgang Wegner zu einem Gespräch mit Lesung. „Versteckte Räume, Raumverstecke – Eintreten mit Kunst und Literatur“ heißt es am 10. Februar 2019 um 11 Uhr im Rathaus II bei einem Ausstellungsbesuch mit Simone Maria Dietz und Wolfgang Wegner. Eintritt frei.