Ausgabe vom 14.06.2024
Ausgabe vom 24.05.2024
Ausgabe vom 10.05.2024
Ausgabe vom 26.04.2024

Kategorie: Pressemitteilung

Offene Pforte in Stupferich



(pia.) "Ein liebevoll naturnah gepflegter, rustikaler und etwa 500 Quadratmeter großer Garten am leicht ansteigenden Hang. Mit Sandsteinen wurde der Garten unterschiedlich terrassiert, wodurch es einige besondere Bereiche rund um das Wohnhaus zu entdecken gilt. Vielfältige Wildpflanzen, Rosen, Stauden, Kräuter und Gehölze blühen das ganze Jahr über. Ein kleiner Nutzgarten ist stimmig eingefügt, umrahmt von Rosen und Kräutern. Mehrere Sitzplät... weiterlesen


3. Juni 2024

Offene Pforte in Stupferich

Symbolbild für die "Offene Pforte". © Stadt Karlsruhe, Monika Müller-Gmelin

(pia.) "Ein liebevoll naturnah gepflegter, rustikaler und etwa 500 Quadratmeter großer Garten am leicht ansteigenden Hang. Mit Sandsteinen wurde der Garten unterschiedlich terrassiert, wodurch es einige besondere Bereiche rund um das Wohnhaus zu entdecken gilt. Vielfältige Wildpflanzen, Rosen, Stauden, Kräuter und Gehölze blühen das ganze Jahr über. Ein kleiner Nutzgarten ist stimmig eingefügt, umrahmt von Rosen und Kräutern. Mehrere Sitzplät... weiterlesen

Neuer Rekord bei den Dreck-weg-Wochen



Team Sauberes Karlsruhe erfreut über 15.670 Teilnehmer

(pm/red.) Die Bürger haben bei den Dreck-weg-Wochen 2024 wieder „ein starkes Zeichen für ein müllfreies Karlsruhe gesetzt. Dafür bedankte sich Karlsruhers Bürgermeisterin Bettina Lisbach bei allen Bürgern, „die mit ihrem Einsatz zu diesem großartigen Erfolg beigetragen haben“, wird sie in einer Pressemitteilung der... weiterlesen


27. Mai 2024

Neuer Rekord bei den Dreck-weg-Wochen

Insgesamt beteiligten sich 15.670 Personen an den Dreck-weg-Wochen der Stadt und füllten zahlreiche Müllsäcke – auch in etlichen Stadtteilen. Foto: Monika Müller-Gmelin

Team Sauberes Karlsruhe erfreut über 15.670 Teilnehmer

(pm/red.) Die Bürger haben bei den Dreck-weg-Wochen 2024 wieder „ein starkes Zeichen für ein müllfreies Karlsruhe gesetzt. Dafür bedankte sich Karlsruhers Bürgermeisterin Bettina Lisbach bei allen Bürgern, „die mit ihrem Einsatz zu diesem großartigen Erfolg beigetragen haben“, wird sie in einer Pressemitteilung der... weiterlesen

Die Reserven werden knapp: Blutspende über die Feiertage nicht vergessen!



Die Versorgung von Patient*innen mit überlebenswichtigen Blutkonserven kennt keine Feier- oder Brückentage. Blut wird immer benötigt, auch bei gutem Wetter. Das DRK ruft zur Blutspende auf.

Feiertage und sommerliches Wetter bedeuten für viele Menschen eine willkommene Auszeit vom Alltag. Gerade dann bleiben allerdings viele Liegen bei der Blutspende leer. Das wird aktuell zu ein... weiterlesen


17. Mai 2024

Die Reserven werden knapp: Blutspende über die Feiertage nicht vergessen!

Die Versorgung von Patient*innen mit überlebenswichtigen Blutkonserven kennt keine Feier- oder Brückentage. Blut wird immer benötigt, auch bei gutem Wetter. Das DRK ruft zur Blutspende auf.

Feiertage und sommerliches Wetter bedeuten für viele Menschen eine willkommene Auszeit vom Alltag. Gerade dann bleiben allerdings viele Liegen bei der Blutspende leer. Das wird aktuell zu ein... weiterlesen

VBK leiten Buslinie 21 in Grötzingen am 19. Mai wegen Feuerwehr-Fest um



Die freiwillige Feuerwehr Grötzingen feiert am Sonntag, 19. Mai, ihr Pfingstfest. Hierfür wird die Niddastraße zwischen dem Laubplatz und der Straße Im Unterviertel für den Verkehr gesperrt. Deshalb müssen die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) die Buslinie 21 an diesem Tag von 7 bis 22 Uhr in Fahrtrichtung Grötzingen Nord umleiten (siehe Grafik). Die Haltestellen Karl-Leopold-Straße, Grötzingen Rathaus und Büchelbergstraße (jeweils in Richtu... weiterlesen


14. Mai 2024

VBK leiten Buslinie 21 in Grötzingen am 19. Mai wegen Feuerwehr-Fest um

Grafik: © OpenStreetMap - Mitwirkende

Die freiwillige Feuerwehr Grötzingen feiert am Sonntag, 19. Mai, ihr Pfingstfest. Hierfür wird die Niddastraße zwischen dem Laubplatz und der Straße Im Unterviertel für den Verkehr gesperrt. Deshalb müssen die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) die Buslinie 21 an diesem Tag von 7 bis 22 Uhr in Fahrtrichtung Grötzingen Nord umleiten (siehe Grafik). Die Haltestellen Karl-Leopold-Straße, Grötzingen Rathaus und Büchelbergstraße (jeweils in Richtu... weiterlesen

Der Waldenserverein Palmbach ist gegründet



Roland Jourdan leitet den Verein mit bisher 47 Mitgliedern

(roj/red.) Das Waldensertum ist in Palmbach und in den umliegenden Orten immer noch stark verwurzelt. Diese seine Feststellung belegt Roland Jourdan an der großen Anzahl von 47 Personen, die am 19. April im Evangelischen Gemeindehaus den Waldenserverein Palmbach aus der Taufe hoben.

Palmbach - Pressemitteilung
5. Mai 2024

Der Waldenserverein Palmbach ist gegründet

Am Sonntag, 5. Mai, findet eine Führung am Palmbacher Waldenserweg statt. Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Waldenserkirche. Bei dieser Führung geht es um das Thema „Vor 323 Jahren, am 4. Mai 1701, kamen die Waldenserflüchtlinge nach Grünwettersbach“. Diese Führung läuft zum ersten Mal unter der Regie des neuen Vereins. Infos und Termine: www.waldenserweg.de

Roland Jourdan leitet den Verein mit bisher 47 Mitgliedern

(roj/red.) Das Waldensertum ist in Palmbach und in den umliegenden Orten immer noch stark verwurzelt. Diese seine Feststellung belegt Roland Jourdan an der großen Anzahl von 47 Personen, die am 19. April im Evangelischen Gemeindehaus den Waldenserverein Palmbach aus der Taufe hoben.

Wang Xi verlässt den ASV Grünwettersbach



40-jähriger Tischtennisspieler will ins Ausland wechseln

(khf/rp/red.) Tischtennis-Bundesligist ASV Grünwettersbach muss die nächste Saison neu planen: Wang Xi, so er nicht verletzt war an Position eins gesetzter Spieler, wird den Verein nach fünf Jahren in Grünwettersbach verlassen. Eine entsprechende Zeitungsmeldung bestätigt der ASV in einer Pressemitteilung und informiert ... weiterlesen


Wang Xi verlässt den ASV Grünwettersbach

Verlässt des ASV Grünwettersbach: Wang Xi. Foto: Hansruedi Lüthi

40-jähriger Tischtennisspieler will ins Ausland wechseln

(khf/rp/red.) Tischtennis-Bundesligist ASV Grünwettersbach muss die nächste Saison neu planen: Wang Xi, so er nicht verletzt war an Position eins gesetzter Spieler, wird den Verein nach fünf Jahren in Grünwettersbach verlassen. Eine entsprechende Zeitungsmeldung bestätigt der ASV in einer Pressemitteilung und informiert ... weiterlesen

B293/B10: Ortsdurchfahrt Berghausen



Erhebung der Fahrbahn – Schadensuntersuchung voraussichtlich am 23. April 2024

Bei einer Streckenkontrolle am 15. April 2024 hat die Straßenmeisterei des Landkreises Karlsruhe auf der B 293 in Berghausen eine Erhebung der Fahrbahn um 10 bis 15 Zentimeter festgestellt. Der Schaden ist im Bereich einer Querfuge der Grundwasserwanne auf einer Länge von circa 3,5 Metern und einer Br... weiterlesen


19. April 2024

B293/B10: Ortsdurchfahrt Berghausen

Erhebung der Fahrbahn – Schadensuntersuchung voraussichtlich am 23. April 2024

Bei einer Streckenkontrolle am 15. April 2024 hat die Straßenmeisterei des Landkreises Karlsruhe auf der B 293 in Berghausen eine Erhebung der Fahrbahn um 10 bis 15 Zentimeter festgestellt. Der Schaden ist im Bereich einer Querfuge der Grundwasserwanne auf einer Länge von circa 3,5 Metern und einer Br... weiterlesen

Wölfle-Bad wird sommerfit



Helfer für Auswinterungsaktionen am 20. April gesucht!

(pm/red.) Am 20. April ab 9.30 Uhr wird das Wölfle vollständig ausgewintert: Das ehrenamtlich betriebene Freibad in Wolfartsweier soll sommertauglich gemacht werden und der Trägerverein sucht noch Helfer, die mit anpacken.

„Schaffst Du noch oder schwimmst Du schon?“, h... weiterlesen


17. April 2024

Wölfle-Bad wird sommerfit

Helfer für Auswinterungsaktionen am 20. April gesucht!

(pm/red.) Am 20. April ab 9.30 Uhr wird das Wölfle vollständig ausgewintert: Das ehrenamtlich betriebene Freibad in Wolfartsweier soll sommertauglich gemacht werden und der Trägerverein sucht noch Helfer, die mit anpacken.

„Schaffst Du noch oder schwimmst Du schon?“, h... weiterlesen

Führung durch Sonderausstellung im Pfinzgaumuseum



Ausgewählte Stücke werden vorgestellt

Das Pfinzgaumuseum in der Karlsburg Durlach feiert in diesem Jahr ein ganz besonderes Jubiläum: Vor hundert Jahren, am 13. April 1924, öffnete es erstmals seine Pforten. Von Beginn an erfuhr das Museum breite Unterstützung aus der Bevölkerung – vor allem in Form von Schenkungen. Mit der Sonderausstellung „Durlach x 100. 100 Schenkungen... weiterlesen


9. April 2024

Führung durch Sonderausstellung im Pfinzgaumuseum

© Stadt Karlsruhe, Presse- und Informationsamt, Vivien Müller

Ausgewählte Stücke werden vorgestellt

Das Pfinzgaumuseum in der Karlsburg Durlach feiert in diesem Jahr ein ganz besonderes Jubiläum: Vor hundert Jahren, am 13. April 1924, öffnete es erstmals seine Pforten. Von Beginn an erfuhr das Museum breite Unterstützung aus der Bevölkerung – vor allem in Form von Schenkungen. Mit der Sonderausstellung „Durlach x 100. 100 Schenkungen... weiterlesen

„Arbeitskreis Waldensergeschichte“ wird Verein



Einladung zur Gründungsversammlung am 19. April

(rojo/red.) Der Arbeitskreis Palmbacher Waldensergeschichte lädt alle Einwohner sowie die Nachkommen und Freunde der Waldenser zur Gründung des Waldenserverein Palmbach e.V. ein. Die Gründungsversammlung findet am Freitag, 19. April, um 18.30 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus in Palmbach statt.

Palmbach - Pressemitteilung
4. April 2024

„Arbeitskreis Waldensergeschichte“ wird Verein

Einladung zur Vereinsgründung. Foto: Arbeitskreis Palmbacher Waldensergeschichte.

Einladung zur Gründungsversammlung am 19. April

(rojo/red.) Der Arbeitskreis Palmbacher Waldensergeschichte lädt alle Einwohner sowie die Nachkommen und Freunde der Waldenser zur Gründung des Waldenserverein Palmbach e.V. ein. Die Gründungsversammlung findet am Freitag, 19. April, um 18.30 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus in Palmbach statt.