Ausgabe vom 13.02.2020
Ausgabe vom 30.01.2020
Ausgabe vom 16.01.2020
Ausgabe vom 19.12.2019

Kategorie: Pressemitteilung

Über 20.000 Euro gesammelt – 2. Durlacher Business Golf Cup unterstützt Durlacher Selbst e. V. und Karlsruher Kindertisch e. V.



Leider wird der Anteil von Menschen, in deren Leben Sorgen, Nöte und Probleme überwiegen, in unserer Gesellschaft auch bei uns vor Ort immer größer. Immer mehr Kinder müssen ohne Frühstück und Pausenbrot in die Schule. Den beiden Vereinen Durlacher Selbst e. V. und Karlsruher Kindertisch e. V. ist es seit Jahren eine Herzensangelegenheit Menschen mit schnellen, unbürokratischen Unterstützungen wirkungsvoll zu helfen. Menschen in Not sollen be... weiterlesen


16. Oktober 2019

Über 20.000 Euro gesammelt – 2. Durlacher Business Golf Cup unterstützt Durlacher Selbst e. V. und Karlsruher Kindertisch e. V.

Golfer sammeln über 20.000 Euro.

Leider wird der Anteil von Menschen, in deren Leben Sorgen, Nöte und Probleme überwiegen, in unserer Gesellschaft auch bei uns vor Ort immer größer. Immer mehr Kinder müssen ohne Frühstück und Pausenbrot in die Schule. Den beiden Vereinen Durlacher Selbst e. V. und Karlsruher Kindertisch e. V. ist es seit Jahren eine Herzensangelegenheit Menschen mit schnellen, unbürokratischen Unterstützungen wirkungsvoll zu helfen. Menschen in Not sollen be... weiterlesen

Knöllchen für falsches Gehwegparken jetzt auch in Durlach



Ordnungsamt wird ab Mitte Oktober aktiv. Illegales Abstellen kostet mindestens 20 Euro. Ab Mitte Oktober werden Kraftfahrzeuge, die illegal auf dem Gehweg stehen, auch in Durlach mit einem "Knöllchen" über 20 Euro versehen. Steht das Auto länger als eine Stunde verbotswidrig auf dem Gehweg, sind 30 Euro fällig. Nach der Straßenverkehrsordnung ist Gehwegparken verboten. Darauf wurde die Stadtverwaltung von den Landesbehörden imme... weiterlesen


16. Oktober 2019

Knöllchen für falsches Gehwegparken jetzt auch in Durlach

Ordnungsamt wird ab Mitte Oktober aktiv. Illegales Abstellen kostet mindestens 20 Euro. Ab Mitte Oktober werden Kraftfahrzeuge, die illegal auf dem Gehweg stehen, auch in Durlach mit einem "Knöllchen" über 20 Euro versehen. Steht das Auto länger als eine Stunde verbotswidrig auf dem Gehweg, sind 30 Euro fällig. Nach der Straßenverkehrsordnung ist Gehwegparken verboten. Darauf wurde die Stadtverwaltung von den Landesbehörden imme... weiterlesen

Eine Reise zum zweithöchsten Berg der Welt



Eine Reise zum K2 in China, zweithöchster Berg der Welt. Der Obst- und Gartenbauverein Durlach lädt zum öffentlichen Multivisionsvortrag am Dienstagabend, 8. Oktober 2019, um 19 Uhr in die „Gaststätte der Festhalle Durlach“, Kanzlerstraße 13 in Durlach, ein. Der lange und beschwerliche Weg führte von der chinesischen Nordseite ins Basislager dieses majestätischen Berges, welcher seine Heimat im Karakorum hat. Beeindrucke... weiterlesen


24. September 2019

Eine Reise zum zweithöchsten Berg der Welt

Eine Reise zum K2 in China, zweithöchster Berg der Welt. Der Obst- und Gartenbauverein Durlach lädt zum öffentlichen Multivisionsvortrag am Dienstagabend, 8. Oktober 2019, um 19 Uhr in die „Gaststätte der Festhalle Durlach“, Kanzlerstraße 13 in Durlach, ein. Der lange und beschwerliche Weg führte von der chinesischen Nordseite ins Basislager dieses majestätischen Berges, welcher seine Heimat im Karakorum hat. Beeindrucke... weiterlesen

Wie die Markgräfinnen lebten



Führung im Pfinzgaumuseum am 29. September 2019. Markgräfinnen - verehrt, verkannt, verborgen ist das Thema der kostenlosen Führung am Sonntag, 29. September, 11.15 Uhr, in der Dauerausstellung des Pfinzgaumuseums, Pfinztalstraße 9.

... weiterlesen

24. September 2019

Wie die Markgräfinnen lebten

Führung im Pfinzgaumuseum am 29. September 2019. Markgräfinnen - verehrt, verkannt, verborgen ist das Thema der kostenlosen Führung am Sonntag, 29. September, 11.15 Uhr, in der Dauerausstellung des Pfinzgaumuseums, Pfinztalstraße 9.

... weiterlesen

Vortrag zur „Neugestaltung der Turmbergterrasse“



Thomas Dueck erläutert am 11. September Planung und Ausführung des Bauprojekts. Zum 300. Geburtstag der Stadt Karlsruhe erhielt der Turmberg 2015 eine neue Terrasse mit Veranstaltungsraum. Über die Neugestaltung hält Thomas Dueck (Stadtamt Durlach) am Mittwoch, 11. September, um 18 Uhr ebendort einen Vortrag. Bueck beleuchtet die Vorgeschichte, die Planung und die Ausführung des Bauprojekts. Die Veranstaltung läuft im Begleitpro... weiterlesen


3. September 2019

Vortrag zur „Neugestaltung der Turmbergterrasse“

Thomas Dueck erläutert am 11. September Planung und Ausführung des Bauprojekts. Zum 300. Geburtstag der Stadt Karlsruhe erhielt der Turmberg 2015 eine neue Terrasse mit Veranstaltungsraum. Über die Neugestaltung hält Thomas Dueck (Stadtamt Durlach) am Mittwoch, 11. September, um 18 Uhr ebendort einen Vortrag. Bueck beleuchtet die Vorgeschichte, die Planung und die Ausführung des Bauprojekts. Die Veranstaltung läuft im Begleitpro... weiterlesen

Fortbildung „Fit wie ein Turnschuh“



Die Badische Sportjugend bietet vom 04.-06.10.2019 an der Sportschule Schöneck in Durlach die Fortbildung „Fit wie ein Turnschuh – Fitnesstraining für Jugendliche“ an. Es wird gezeigt, wie Übungsleiter*innen Kinder und Jugendliche vor immer neue und motivierende Herausforderungen stellen können, um deren Fitness zu verbessern. Die Teilnehmergebühr inkl. Übernachtung und Verpflegung beträgt 50,00 Euro, Anmeldeschluss ist der 11.09.2019. Di... weiterlesen


28. August 2019

Fortbildung „Fit wie ein Turnschuh“

Die Badische Sportjugend bietet vom 04.-06.10.2019 an der Sportschule Schöneck in Durlach die Fortbildung „Fit wie ein Turnschuh – Fitnesstraining für Jugendliche“ an. Es wird gezeigt, wie Übungsleiter*innen Kinder und Jugendliche vor immer neue und motivierende Herausforderungen stellen können, um deren Fitness zu verbessern. Die Teilnehmergebühr inkl. Übernachtung und Verpflegung beträgt 50,00 Euro, Anmeldeschluss ist der 11.09.2019. Di... weiterlesen

Durlacher Bürgerbrunch: Das Wetter meinte es gut mit den Veranstaltern



Auch der 9. Bürgerbrunch der Durlacher Bürgerstiftung für Kultur und Geschichte war wiederum von Erfolg gekrönt. Alle aufgestellten Tische und Bänke auf dem Alten Friedhof waren voll belegt und zahlreiche Besucher suchten sich darüber hinaus einen Platz auf den Friedhofsmauern und anderswo. Die Veranstalter schätzen die Anwesenheit von knapp 900 Personen über die vier Stunden hinweg.
Zum musikalischen Auftakt spielte wie im Vorjahr das Du... weiterlesen


27. August 2019

Durlacher Bürgerbrunch: Das Wetter meinte es gut mit den Veranstaltern

Bürgerbrunch 2019 - Großer Andrang auf dem "Alten Friedhof". - Foto: Günter Widmann.

Auch der 9. Bürgerbrunch der Durlacher Bürgerstiftung für Kultur und Geschichte war wiederum von Erfolg gekrönt. Alle aufgestellten Tische und Bänke auf dem Alten Friedhof waren voll belegt und zahlreiche Besucher suchten sich darüber hinaus einen Platz auf den Friedhofsmauern und anderswo. Die Veranstalter schätzen die Anwesenheit von knapp 900 Personen über die vier Stunden hinweg.
Zum musikalischen Auftakt spielte wie im Vorjahr das Du... weiterlesen

Das Schwimm-Einmaleins im Wölfle



Noch Plätze in den Seepferdchen-Kursen frei, unter freiem Himmel in entspannter Atmosphäre. Urlaub am Strand, Baden am See, Planschen im Pool: Ab sechs Jahren sollten Kinder sicher schwimmen können. Die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft weist immer wieder darauf hin, dass immer mehr Kinder dies leider nicht beherrschen. In den jetzigen Schulferien ist ein guter Zeitpunkt für die Kleinen, den im wahrsten Sinn lebensnotwendigen Sc... weiterlesen


23. August 2019

Das Schwimm-Einmaleins im Wölfle

Seepferdchen-Kurse im Freibad Wolfartsweier.

Noch Plätze in den Seepferdchen-Kursen frei, unter freiem Himmel in entspannter Atmosphäre. Urlaub am Strand, Baden am See, Planschen im Pool: Ab sechs Jahren sollten Kinder sicher schwimmen können. Die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft weist immer wieder darauf hin, dass immer mehr Kinder dies leider nicht beherrschen. In den jetzigen Schulferien ist ein guter Zeitpunkt für die Kleinen, den im wahrsten Sinn lebensnotwendigen Sc... weiterlesen

135 Jahre Grötzinger Geschichte und Vereinsleben im Stadtarchiv



Übergabe von Kleinodien aus der Schatzkiste des Gesangvereins Liederkranz. Protokollbücher, Festschriften und zahlreiche Dokumente aus der langen Geschichte des Gesangvereins Liederkranz werden bereits im städtischen Archiv aufbewahrt. "Daraus können die Lebensumstände einer ganzen Epoche herausgelesen werden", betont Historiker Dr. Ferdinand Leikam. Nun konnten der Leiter des Pfinzgaumuseums und Stadtarchivarin Dr. Katrin Dort r... weiterlesen


22. August 2019

135 Jahre Grötzinger Geschichte und Vereinsleben im Stadtarchiv

Übergabe von Schätzen des Grötzinger Gesangvereins Liederkranz mit (v.l.n.r.) Karl-Heinz Riehl, Dr. Katrin Dort, Ortsvorsteherin Karen Eßrich, Harald Schwer, Roland Krüpers und Dr. Ferdinand Leikam.

Übergabe von Kleinodien aus der Schatzkiste des Gesangvereins Liederkranz. Protokollbücher, Festschriften und zahlreiche Dokumente aus der langen Geschichte des Gesangvereins Liederkranz werden bereits im städtischen Archiv aufbewahrt. "Daraus können die Lebensumstände einer ganzen Epoche herausgelesen werden", betont Historiker Dr. Ferdinand Leikam. Nun konnten der Leiter des Pfinzgaumuseums und Stadtarchivarin Dr. Katrin Dort r... weiterlesen

„Der Turmberg, die Perle von Durlach“



Rundgang auf dem Durlacher Hausberg am 28. August. Zu einem Rundgang auf dem Durlacher Hausberg anhand historischer Texte und Fotografien lädt Dr. Ferdinand Leikam für Mittwoch, 28. August, ein. Die kostenlose Führung "Der Turmberg, die Perle von Durlach" beginnt um 18 Uhr und dauert etwa eine Stunde. Treffpunkt ist die Bergstation der Turmbergbahn. Die Veranstaltung läuft im Rahmen der Reihe "Historischer Mittwochabend" von Stadt... weiterlesen


22. August 2019

„Der Turmberg, die Perle von Durlach“

Rundgang auf dem Durlacher Hausberg am 28. August. Zu einem Rundgang auf dem Durlacher Hausberg anhand historischer Texte und Fotografien lädt Dr. Ferdinand Leikam für Mittwoch, 28. August, ein. Die kostenlose Führung "Der Turmberg, die Perle von Durlach" beginnt um 18 Uhr und dauert etwa eine Stunde. Treffpunkt ist die Bergstation der Turmbergbahn. Die Veranstaltung läuft im Rahmen der Reihe "Historischer Mittwochabend" von Stadt... weiterlesen