Ausgabe vom 22.10.2020
Ausgabe vom 08.10.2020
Ausgabe vom 24.09.2020
Ausgabe vom 17.09.2020

Kategorie: Pressemitteilung

Das DRK ruft dringend zur Blutspende in Grötzingen auf



Blutspendenbedarf nach Lockerung der Corona-Schutzmaßnahmen stark angestiegen

(pm/red.) Über mehrere Wochen wurden, zur Schaffung von Personal- und Bettenkapazitäten für COVID-19 Patienten, nicht dringend erforderliche Operationen zunächst ausgesetzt, entsprechend reduzierte sich der Blutbedarf. Dank der überwältigenden Spendenbereitschaft in den vergangenen Wochen, konnte di... weiterlesen


21. Juli 2020

Das DRK ruft dringend zur Blutspende in Grötzingen auf

Blutspendenbedarf nach Lockerung der Corona-Schutzmaßnahmen stark angestiegen

(pm/red.) Über mehrere Wochen wurden, zur Schaffung von Personal- und Bettenkapazitäten für COVID-19 Patienten, nicht dringend erforderliche Operationen zunächst ausgesetzt, entsprechend reduzierte sich der Blutbedarf. Dank der überwältigenden Spendenbereitschaft in den vergangenen Wochen, konnte di... weiterlesen

Grünwettersbach auf dem Tourenplan des Schadstoffmobils



Beim Schadstoffmobil des Amts für Abfallwirtschaft (AfA) steht in der kommenden Woche Grünwettersbach auf dem Tourenplan. Wer in Grünwettersbach wohnt, kann alte Farben, Lacke und dergleichen mehr am Donnerstag, 16. Juli, von 14 bis 14.45 Uhr in der Wiesenstraße vor der Wertstoffstation abgeben. Außer Schadstoffen werden auch ausgediente Elektrokleingeräte angenommen. Die Termine der mobilen Sammlung sind abrufbar auf weiterlesen


Grünwettersbach auf dem Tourenplan des Schadstoffmobils

Beim Schadstoffmobil des Amts für Abfallwirtschaft (AfA) steht in der kommenden Woche Grünwettersbach auf dem Tourenplan. Wer in Grünwettersbach wohnt, kann alte Farben, Lacke und dergleichen mehr am Donnerstag, 16. Juli, von 14 bis 14.45 Uhr in der Wiesenstraße vor der Wertstoffstation abgeben. Außer Schadstoffen werden auch ausgediente Elektrokleingeräte angenommen. Die Termine der mobilen Sammlung sind abrufbar auf weiterlesen

Stadtrundgang entfällt



Der vom Pfinzgaumuseum in der Karlsburg Durlach geplante Stadtrundgang "Durlacher Brunnen und Denkmäler" mit Susanne Stephan-Kabierske am Sonntag 28. Juni, um 11.15 Uhr muss leider entfallen.

... weiterlesen

23. Juni 2020

Stadtrundgang entfällt

Der vom Pfinzgaumuseum in der Karlsburg Durlach geplante Stadtrundgang "Durlacher Brunnen und Denkmäler" mit Susanne Stephan-Kabierske am Sonntag 28. Juni, um 11.15 Uhr muss leider entfallen.

... weiterlesen

Sommerfreizeiten der Andreas-Schühle-Hütte entfallen in diesem Jahr



(red.) Von der Andreas-Schühle-Hütte erreichte das Durlacher Blatt folgende Nachricht: "Schweren Herzens haben wir uns dazu entschieden, die diesjährigen Sommerfreizeiten in der Andreas-Schühle-Hütte in Durlach abzusagen. Wir sind uns darüber bewusst, dass sich sicher viele Kinder gerade in diesem Jahr sehr auf die Zeit im Waldheim gefreut haben und dass sich für Einige aus der Absage Schwierigkeiten hinsichtlich der Kinderbetreuung ergeben. Le... weiterlesen


22. Juni 2020

Sommerfreizeiten der Andreas-Schühle-Hütte entfallen in diesem Jahr

(red.) Von der Andreas-Schühle-Hütte erreichte das Durlacher Blatt folgende Nachricht: "Schweren Herzens haben wir uns dazu entschieden, die diesjährigen Sommerfreizeiten in der Andreas-Schühle-Hütte in Durlach abzusagen. Wir sind uns darüber bewusst, dass sich sicher viele Kinder gerade in diesem Jahr sehr auf die Zeit im Waldheim gefreut haben und dass sich für Einige aus der Absage Schwierigkeiten hinsichtlich der Kinderbetreuung ergeben. Le... weiterlesen

Altpapier bereitstellen zugunsten der Jugendarbeit



Durlacher Ministranten wenden sich mit Brief an die Durlacherinnen und Durlacher

Die Ministrantengemeinschaft St. Peter und Paul Durlach wendet sich mit einem Brief an die Gemeinde und Bewohner von Durlach und Umgebung, durch den sie erhofft, die aktuelle Situation in der Coronakrise zusammen besser zu bewältigen.

"Da die letzte ... weiterlesen


8. Juni 2020

Altpapier bereitstellen zugunsten der Jugendarbeit

Durlacher Ministranten wenden sich mit Brief an die Durlacherinnen und Durlacher

Die Ministrantengemeinschaft St. Peter und Paul Durlach wendet sich mit einem Brief an die Gemeinde und Bewohner von Durlach und Umgebung, durch den sie erhofft, die aktuelle Situation in der Coronakrise zusammen besser zu bewältigen.

"Da die letzte ... weiterlesen

Finanzamt Durlach: Öffnung des Kundenzentrums nach Terminabsprache



Behörde ab 15. Juni 2020 wieder für Bürgerinnen und Bürger geöffnet

Nach der coronabedingten Schließung wird das Kundenzentrum des Finanzamts Durlach für Besuche der Bürgerinnen und Bürger nach vorheriger Terminvereinbarung ab Montag, dem 15. Juni wieder geöffnet.

Zur Wahrung der geltenden Abstandsregeln sowie zur Vermei... weiterlesen


8. Juni 2020

Finanzamt Durlach: Öffnung des Kundenzentrums nach Terminabsprache

Behörde ab 15. Juni 2020 wieder für Bürgerinnen und Bürger geöffnet

Nach der coronabedingten Schließung wird das Kundenzentrum des Finanzamts Durlach für Besuche der Bürgerinnen und Bürger nach vorheriger Terminvereinbarung ab Montag, dem 15. Juni wieder geöffnet.

Zur Wahrung der geltenden Abstandsregeln sowie zur Vermei... weiterlesen

Start für die Offene Pforte



Garten in der Durlacher Amthausstraße macht am 6. Juni den Anfang

(pia) Mit Inkrafttreten der neuen Corona-Verordnung und den daraus resultierenden schrittweisen Lockerungen kündigt das Gartenbauamt nun den Start der "Offenen Pforte" für Juni an.

Paradies in der Amthausstraße

Durlach - Pressemitteilung
2. Juni 2020

Start für die Offene Pforte

Mit dem Garten in der Durlacher Amthausstraße 22 startet nach der coronabedingten Verzögerung die Offene Pforte am 6. Juni. Foto: Stadt Karlsruhe

Garten in der Durlacher Amthausstraße macht am 6. Juni den Anfang

(pia) Mit Inkrafttreten der neuen Corona-Verordnung und den daraus resultierenden schrittweisen Lockerungen kündigt das Gartenbauamt nun den Start der "Offenen Pforte" für Juni an.

Paradies in der Amthausstraße

Straßenbauarbeiten Heilbrunnstraße/Kreuzung Wesebachstraße – Römerstraße



Die Gemeindeverwaltung Pfinztal bittet um das Verständnis der Bürgerinnen und Bürger

Vom 2. bis 5. Juni 2020 wird es aufgrund der Straßenbauarbeiten zum Einbau der Asphaltdecke in der Heilbrunnstraße und im Kreuzungsbereich Wesebachstraße. – Römerstraße - Leutzenheldstraße zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen und teilweisen Sperrungen kommen. In dieser Zeit kann es möglich sein, dass di... weiterlesen


28. Mai 2020

Straßenbauarbeiten Heilbrunnstraße/Kreuzung Wesebachstraße – Römerstraße

Die Gemeindeverwaltung Pfinztal bittet um das Verständnis der Bürgerinnen und Bürger

Vom 2. bis 5. Juni 2020 wird es aufgrund der Straßenbauarbeiten zum Einbau der Asphaltdecke in der Heilbrunnstraße und im Kreuzungsbereich Wesebachstraße. – Römerstraße - Leutzenheldstraße zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen und teilweisen Sperrungen kommen. In dieser Zeit kann es möglich sein, dass di... weiterlesen

Maiblutspende in Wettersbach



(drk) Eine besondere Blutspende-Aktion hatte das DRK am 27.05.2020 in Wettersbach. Im Zeichen der Sars-CoV-2 Viren war eigentlich nichts mehr wie zuvor. Maximale Schutzmaßnahmen für die SpenderInnen und die HelferInnen sind das Maß aller Dinge. Beim Spendevorgang an sich besteht durch Einmalmaterial keinerlei Infektionsgefahr. Der Ablauf drum herum ist jedoch völlig verändert. Maskenpflicht und vor allem Abstand wo möglich, sind am wichtigsten i... weiterlesen


28. Mai 2020

Maiblutspende in Wettersbach

Blutspendetermin beim DRK Wettersbach (Foto: DRK Wettersbach)

(drk) Eine besondere Blutspende-Aktion hatte das DRK am 27.05.2020 in Wettersbach. Im Zeichen der Sars-CoV-2 Viren war eigentlich nichts mehr wie zuvor. Maximale Schutzmaßnahmen für die SpenderInnen und die HelferInnen sind das Maß aller Dinge. Beim Spendevorgang an sich besteht durch Einmalmaterial keinerlei Infektionsgefahr. Der Ablauf drum herum ist jedoch völlig verändert. Maskenpflicht und vor allem Abstand wo möglich, sind am wichtigsten i... weiterlesen

Turmbergterrasse ab 30. Mai wieder geöffnet



Einhaltung der Abstands- und Hygienevorschriften werden kontrolliert

(pia) Zum Pfingstwochenende ist ab 30. Mai 2020 die Turmbergterrasse wieder offen. Als einer der publikumsintensivsten Anziehungspunkte in Karlsruhe wurde sie mit Beginn der Corona-Pandemie gesperrt, um größere Menschenansammlungen zu verhindern. Der Öffnungstermin fällt mit der Wiederinbetriebnahme der Turmber... weiterlesen


27. Mai 2020

Turmbergterrasse ab 30. Mai wieder geöffnet

Einhaltung der Abstands- und Hygienevorschriften werden kontrolliert

(pia) Zum Pfingstwochenende ist ab 30. Mai 2020 die Turmbergterrasse wieder offen. Als einer der publikumsintensivsten Anziehungspunkte in Karlsruhe wurde sie mit Beginn der Corona-Pandemie gesperrt, um größere Menschenansammlungen zu verhindern. Der Öffnungstermin fällt mit der Wiederinbetriebnahme der Turmber... weiterlesen