Ausgabe vom 18.04.2019
Ausgabe vom 11.04.2019
Ausgabe vom 28.03.2019
Ausgabe vom 14.03.2019

Polizeibericht: Containeraufbruch in Kleinsteinbach



Unbekannte sind in der Nacht auf Sonntag in Pfinztal-Kleinsteinbach gewaltsam in einen Container eingedrungen. Ob sie bei ihrer Suche nach Beute fündig wurden, ist bislang nicht bekannt. Den bisherigen Erkenntnissen nach beschädigten die drei Täter zunächst kurz nach 4 Uhr die Umzäunung eines in der Pforzheimer Straße gelegenen Firmengeländes. Nachdem sie hierdurch auf das Gelände gelangt waren, begab sich das Trio zu einem abgestellten Mietcontainer und hebelten diesen gewaltsam auf. Innerhalb des Containers durchsuchten die Diebe sämtliche Schränke und Schubladen,...

28. Juli 2017

Polizeibericht: Containeraufbruch in Kleinsteinbach

Unbekannte sind in der Nacht auf Sonntag in Pfinztal-Kleinsteinbach gewaltsam in einen Container eingedrungen. Ob sie bei ihrer Suche nach Beute fündig wurden, ist bislang nicht bekannt. Den bisherigen Erkenntnissen nach beschädigten die drei Täter zunächst kurz nach 4 Uhr die Umzäunung eines in der Pforzheimer Straße gelegenen Firmengeländes. Nachdem sie hierdurch auf das Gelände gelangt waren, begab sich das Trio zu einem abgestellten Mietcontainer und hebelten diesen gewaltsam auf. Innerhalb des Containers durchsuchten die Diebe sämtliche Schränke und Schubladen,... weiterlesen

Benefizkonzert in der Stadtkirche Durlach



Zu Gunsten des Fördervereins zur Unterstützung der onkologischen Abteilung der Kinderklinik Karlsruhe Die Musizierenden an der Ev. Stadtkirche Durlach verabschieden sich am Samstag, den 29. Juli um 18 Uhr mit einem Benefizkonzert in die Sommerpause. Durlacher Kantorei, Jugendkantorei Durlach, das Durlacher Bläserensemble sowie der Karlsruher Gospel- & Jazzchor spirited voices präsentieren am ersten Samstag in den großen Ferien ein sommerliches Programm, das Lieblingsstücke der Musikerinnen und Musiker, aber auch Neuentdeckungen versammelt. So singt beispielsweise die Durlacher Kantorei unter dem Titel...

21. Juli 2017

Benefizkonzert in der Stadtkirche Durlach

Zu Gunsten des Fördervereins zur Unterstützung der onkologischen Abteilung der Kinderklinik Karlsruhe Die Musizierenden an der Ev. Stadtkirche Durlach verabschieden sich am Samstag, den 29. Juli um 18 Uhr mit einem Benefizkonzert in die Sommerpause. Durlacher Kantorei, Jugendkantorei Durlach, das Durlacher Bläserensemble sowie der Karlsruher Gospel- & Jazzchor spirited voices präsentieren am ersten Samstag in den großen Ferien ein sommerliches Programm, das Lieblingsstücke der Musikerinnen und Musiker, aber auch Neuentdeckungen versammelt. So singt beispielsweise die Durlacher Kantorei unter dem Titel... weiterlesen

Rekordsumme beim Durlacher Kommissionsflohmarkt



Durlacher Kommissionsflohmarkt spendet Rekordsumme in Höhe von 2.000 Euro an den Förderverein für krebskranke Kinder e.V., Karlsruhe. Der Andrang beim 8. Durlacher Kommissionsflohmarkt „Alles vom Baby bis zum Kind“ Anfang März war wieder überwältigend. Durch die Aufstockung der Scan-Kassen konnten die Wartezeiten beim Bezahlen erheblich reduziert werden. Das neue Raumkonzept mit der Erweiterung der Räumlichkeiten durch das Außenzelt hat sich für die Kunden ebenfalls bezahlt gemacht. Es wurden wieder tausende von Artikeln (Kleidung, Schuhe, Bücher, Spielsachen, Umstandsmode, Babyartikel, Kinderwagen, Fahrräder, u.v.m.)...

21. Juli 2017

Rekordsumme beim Durlacher Kommissionsflohmarkt

Durlacher Kommissionsflohmarkt spendet Rekordsumme in Höhe von 2.000 Euro an den Förderverein für krebskranke Kinder e.V., Karlsruhe. Der Andrang beim 8. Durlacher Kommissionsflohmarkt „Alles vom Baby bis zum Kind“ Anfang März war wieder überwältigend. Durch die Aufstockung der Scan-Kassen konnten die Wartezeiten beim Bezahlen erheblich reduziert werden. Das neue Raumkonzept mit der Erweiterung der Räumlichkeiten durch das Außenzelt hat sich für die Kunden ebenfalls bezahlt gemacht. Es wurden wieder tausende von Artikeln (Kleidung, Schuhe, Bücher, Spielsachen, Umstandsmode, Babyartikel, Kinderwagen, Fahrräder, u.v.m.)... weiterlesen

Durlacher Schülerfirma „Junge Kunst“ präsentiert neue Projekte



Schon in der Schule für Wirtschaft und Unternehmensführung lernen? Das Modell Schülerfirma macht es möglich, so auch am Durlacher Markgrafen-Gymnasium: Die „Junge Kunst“ präsentiert ihr Team und die neuen Projekte am Dienstag, 25. Juli, ab 10 Uhr im Bürgersaal des Durlacher Rathauses. Ortsvorsteherin Alexandra Ries wird dabei sein. Die Firma vermittelt mietweise alle Arten von Kunstwerken, die Markgrafen-Schülerinnen und -Schüler jeden Alters produziert haben, an Privatpersonen und Einrichtungen. Zwei jährliche Vernissagen dienen als Forum und der Öffentlichkeitsarbeit. Als Seminarkurs ist...

21. Juli 2017

Durlacher Schülerfirma „Junge Kunst“ präsentiert neue Projekte

Schon in der Schule für Wirtschaft und Unternehmensführung lernen? Das Modell Schülerfirma macht es möglich, so auch am Durlacher Markgrafen-Gymnasium: Die „Junge Kunst“ präsentiert ihr Team und die neuen Projekte am Dienstag, 25. Juli, ab 10 Uhr im Bürgersaal des Durlacher Rathauses. Ortsvorsteherin Alexandra Ries wird dabei sein. Die Firma vermittelt mietweise alle Arten von Kunstwerken, die Markgrafen-Schülerinnen und -Schüler jeden Alters produziert haben, an Privatpersonen und Einrichtungen. Zwei jährliche Vernissagen dienen als Forum und der Öffentlichkeitsarbeit. Als Seminarkurs ist... weiterlesen

Bambus, Binsen, Birkenrinde



Im Rahmen der Ausstellungsreihe „SAMMELFIEBER. Private Sammlerinnen und Sammler im Pfinzgaumuseum“, zeigt Hildegard Brandenburg ihre Schuhe vom 5. August bis 29. Oktober 2017 im Pfinzgaumuseum in der Durlacher Karlsburg.
In seiner Ausstellungsreihe stellt das Museum in lockerer Folge spannende Sammlungen und Themen vor. Dabei werden nicht nur außer- gewöhnliche und kuriose, vielgesuchte und scheinbar wertlose Objekte gezeigt. Vielmehr sollen auch...

20. Juli 2017

Bambus, Binsen, Birkenrinde

Im Rahmen der Ausstellungsreihe „SAMMELFIEBER. Private Sammlerinnen und Sammler im Pfinzgaumuseum“, zeigt Hildegard Brandenburg ihre Schuhe vom 5. August bis 29. Oktober 2017 im Pfinzgaumuseum in der Durlacher Karlsburg.
In seiner Ausstellungsreihe stellt das Museum in lockerer Folge spannende Sammlungen und Themen vor. Dabei werden nicht nur außer- gewöhnliche und kuriose, vielgesuchte und scheinbar wertlose Objekte gezeigt. Vielmehr sollen auch... weiterlesen

Goldrutenaktion am Knittelberg



Im Sinne von „nicht nur Reden und Anträge stellen, sondern Handeln“, erfolgte am Samstag, den 8.7.17 ein Arbeitseinsatz auf dem Knittelberg. Unter der Anleitung und Mitarbeit der Amphibienschutzgruppe Grötzingen, gingen ihre Mitglieder und Mitglieder der FDP und der Grünen Liste Grötzingen in einer gemeinsamen Aktion der kanadischen Goldrute an den Kragen. Dieser sogenannte Neophyt hat sich als Pflanze in Gebieten angesiedelt, in denen sie zuvor nicht heimisch war. Die Goldrute ist jedoch...

19. Juli 2017

Goldrutenaktion am Knittelberg

Im Sinne von „nicht nur Reden und Anträge stellen, sondern Handeln“, erfolgte am Samstag, den 8.7.17 ein Arbeitseinsatz auf dem Knittelberg. Unter der Anleitung und Mitarbeit der Amphibienschutzgruppe Grötzingen, gingen ihre Mitglieder und Mitglieder der FDP und der Grünen Liste Grötzingen in einer gemeinsamen Aktion der kanadischen Goldrute an den Kragen. Dieser sogenannte Neophyt hat sich als Pflanze in Gebieten angesiedelt, in denen sie... weiterlesen

4. KA-PF-Messe in der Durlacher Karlsburg



Auch im verflixten 7. Jahr veranstaltet das Unternehmer-Netzwerk KA-PF am 28.7.2017 ab 14.00 Uhr eine kleine, aber feine Leistungsschau. Dieses Mal hat sich das Team um Mitbegründer und Sprecher Gerhard W. Kessler, den Festsaal der Durlacher Karlsburg ausgesucht. „Wir hoffen, dass wir viele Besucher, vor allem aus den mittelständischen Betrieben bzw. dem Handwerk und ebenso von Dienstleistern haben und auch viele Durlacher einfach einmal reinschnuppern werden“ so Kessler. Am Abend gibt es nicht nur dezenten Live-Musik, sondern auch Flammkuchen und...

19. Juli 2017

4. KA-PF-Messe in der Durlacher Karlsburg

Auch im verflixten 7. Jahr veranstaltet das Unternehmer-Netzwerk KA-PF am 28.7.2017 ab 14.00 Uhr eine kleine, aber feine Leistungsschau. Dieses Mal hat sich das Team um Mitbegründer und Sprecher Gerhard W. Kessler, den Festsaal der Durlacher Karlsburg ausgesucht. „Wir hoffen, dass wir viele Besucher, vor allem aus den mittelständischen Betrieben bzw. dem Handwerk und ebenso von Dienstleistern haben und auch viele Durlacher einfach einmal reinschnuppern werden“ so Kessler. Am Abend gibt es nicht nur dezenten Live-Musik, sondern auch Flammkuchen und... weiterlesen

Auf Anhieb zahlreiche Fans gewonnen



Spiel- und Sportfest der Turnerschaft Durlach feierte erfolgreiche Premiere Format und Konzept waren Volltreffer, das Spiel- und Sportfest der Turnerschaft Durlach (TSD) feierte eine erfolgreiche Premiere. „Die Mitglieder der einzelnen Abteilungen sollen sich kennenlernen, gemeinsam Sportreiben, miteinander ins Gespräch kommen“, hatte der TSD-Vorsitzende Mathias Tröndle am vergangenen Samstag (15. Juli) in seiner Begrüßung das Ziel der mehrstündigen Veranstaltung auf den Punkt gebracht. Und die an die 200 Mitglieder aller Generationen, die zum...

19. Juli 2017

Auf Anhieb zahlreiche Fans gewonnen

Spiel- und Sportfest der Turnerschaft Durlach feierte erfolgreiche Premiere Format und Konzept waren Volltreffer, das Spiel- und Sportfest der Turnerschaft Durlach (TSD) feierte eine erfolgreiche Premiere. „Die Mitglieder der einzelnen Abteilungen sollen sich kennenlernen, gemeinsam Sportreiben, miteinander ins Gespräch kommen“, hatte der TSD-Vorsitzende Mathias Tröndle am vergangenen Samstag (15. Juli) in seiner Begrüßung das Ziel der mehrstündigen Veranstaltung auf den Punkt gebracht. Und die an die 200 Mitglieder aller Generationen, die zum... weiterlesen

Erfolgreiche Teilnahme beim den härtesten 400 Laufmeter der Welt



Die Feuerwehr Weingarten beteiligte sich am Ski-Schanzenlauf in Titisee Am Samstag den 15.07.2017 wurde zum wieder der härteste 400 Meter Lauf in Titisee im Schwarzwald ausgetragen. In diesem Jahr trafen sich über 1000 Verrückte aus dem Bereich Spitzensport und aus dem Freizeitbereich zu diesem Event. Ebenso ging der Sänger Andreas Bourani an den Start und  ließ sich dieses Spektakel nicht entgehen. 2017 wurde auch zum ersten Mal die Weltmeisterschaft in diesem Laufevent ausgetragen. Bei diesem Event wurde in den Klassen...

19. Juli 2017

Erfolgreiche Teilnahme beim den härtesten 400 Laufmeter der Welt

Die Feuerwehr Weingarten beteiligte sich am Ski-Schanzenlauf in Titisee Am Samstag den 15.07.2017 wurde zum wieder der härteste 400 Meter Lauf in Titisee im Schwarzwald ausgetragen. In diesem Jahr trafen sich über 1000 Verrückte aus dem Bereich Spitzensport und aus dem Freizeitbereich zu diesem Event. Ebenso ging der Sänger Andreas Bourani an den Start und  ließ sich dieses Spektakel nicht entgehen. 2017 wurde auch zum ersten Mal die Weltmeisterschaft in diesem Laufevent... weiterlesen

SPD fordert Fuß- und Radwegverbindung an der Pfinz entlang zur „Hub“



In einem Antrag an den Ortschaftsrat Durlach hat sich die SPD für eine durchgehende Rad- und Fußwegverbindung an der Pfinz entlang ausgesprochen. Dazu solle der Verbindungsweg von der Pforzheimer Straße zum Durlacher Bahnhof einen tiefer gelegenen Abzweig erhalten und parallel zur Pfinz die Bahnlinie unterqueren. Ähnliche Konstruktionen gebe es bereits am Pfinz-Entlastungskanal, betont Stadt- und Ortschaftsrat Hans Pfalzgraf, der den Antrag initiiert hat und einen durchgehenden Rad- und Wanderweg bis zur Pfinzmündung wünscht.  Und SPD-Fraktionsvorsitzender Dr. Jan-Dirk Rausch ergänzt: „Der...

19. Juli 2017

SPD fordert Fuß- und Radwegverbindung an der Pfinz entlang zur „Hub“

In einem Antrag an den Ortschaftsrat Durlach hat sich die SPD für eine durchgehende Rad- und Fußwegverbindung an der Pfinz entlang ausgesprochen. Dazu solle der Verbindungsweg von der Pforzheimer Straße zum Durlacher Bahnhof einen tiefer gelegenen Abzweig erhalten und parallel zur Pfinz die Bahnlinie unterqueren. Ähnliche Konstruktionen gebe es bereits am Pfinz-Entlastungskanal, betont Stadt- und Ortschaftsrat Hans Pfalzgraf, der den Antrag initiiert hat und einen durchgehenden Rad- und Wanderweg bis zur Pfinzmündung wünscht.  Und SPD-Fraktionsvorsitzender Dr. Jan-Dirk Rausch ergänzt: „Der... weiterlesen