Ausgabe vom 30.07.2020
Ausgabe vom 16.07.2020
Ausgabe vom 02.07.2020
Ausgabe vom 18.06.2020

Kritische Sicht auf Großsporthalle



Grüne Fraktionsklausur zum geplanten Sport- und Freizeitpark Untere Hub. Die Ortschaftsratsfraktion von B`90/Die Grünen hat sich in einer Klausursitzung mit den aktuellen Planungen zum Sport- und Freizeitpark in der Unteren Hub beschäftigt. Das Gesamtprojekt bedeutet neben der Verlagerung dreier Durlacher Vereine in die Untere Hub auch die Entwicklung des neuen Baugebietes am Grötzinger Weg zwischen Pfinz und B3. „Wir stehen weiter grundsätzlich zu den Projekte... weiterlesen

15. März 2018

Kritische Sicht auf Großsporthalle

Grüne Fraktionsklausur zum geplanten Sport- und Freizeitpark Untere Hub. Die Ortschaftsratsfraktion von B`90/Die Grünen hat sich in einer Klausursitzung mit den aktuellen Planungen zum Sport- und Freizeitpark in der Unteren Hub beschäftigt. Das Gesamtprojekt bedeutet neben der Verlagerung dreier Durlacher Vereine in die Untere Hub auch die Entwicklung des neuen Baugebietes am Grötzinger Weg zwischen Pfinz und B3. „Wir stehen weiter grundsätzlich zu den Projekte... weiterlesen

Ostermarkt im Durlacher Rathausgewölbe



Auch wenn sich der Winter nur wiederwillig zurückzieht, die Vor-Osterzeit hat begonnen. Der 25. Durlacher Ostermarkt im Rathausgewölbe öffnet vom 15. bis 17. März seine Pforten. Wieder werden liebevoll gefertigte Stücke in bewährter Kunsthandwerkstradition zum Kauf angeboten. Wohnraum ist knapp, vor allem in Durlach. Und so gibt es die ersten Überlegungen, wie das Gebiet „Unten am Grötzinger Weg“ nach dem Weggang der Sportvereine in die Untere Hub, genutzt werden ... weiterlesen

14. März 2018

Ostermarkt im Durlacher Rathausgewölbe

Durlacher Blatt - Ausgabe vom 15.03.2018 (DB1805)
Auch wenn sich der Winter nur wiederwillig zurückzieht, die Vor-Osterzeit hat begonnen. Der 25. Durlacher Ostermarkt im Rathausgewölbe öffnet vom 15. bis 17. März seine Pforten. Wieder werden liebevoll gefertigte Stücke in bewährter Kunsthandwerkstradition zum Kauf angeboten. Wohnraum ist knapp, vor allem in Durlach. Und so gibt es die ersten Überlegungen, wie das Gebiet „Unten am Grötzinger Weg“ nach dem Weggang der Sportvereine in die Untere Hub, genutzt werden ... weiterlesen

Tag des Waldes: Vorstellung von „König Dickbaum“



Im Herbst 2017 haben das Forstamt und die Oberrheinischen Waldfreunde e. V. die Karlsruher Bürgerinnen und Bürger dazu aufgerufen, sich auf die Suche nach "König Dickbaum" zu begeben: dem dicksten Baum im Karlsruher Wald. Anlässlich des Internationalen Tags des Waldes stellt Bürgermeister Klaus Stapf den dicksten derzeit bekannten Baum vor Ort vor und weist auf die Bedeutung alter Bäume für die Biodiversität heimischer Wälder, aber auch für das Landschaftsbild und d... weiterlesen

12. März 2018

Tag des Waldes: Vorstellung von „König Dickbaum“

Im Herbst 2017 haben das Forstamt und die Oberrheinischen Waldfreunde e. V. die Karlsruher Bürgerinnen und Bürger dazu aufgerufen, sich auf die Suche nach "König Dickbaum" zu begeben: dem dicksten Baum im Karlsruher Wald. Anlässlich des Internationalen Tags des Waldes stellt Bürgermeister Klaus Stapf den dicksten derzeit bekannten Baum vor Ort vor und weist auf die Bedeutung alter Bäume für die Biodiversität heimischer Wälder, aber auch für das Landschaftsbild und d... weiterlesen

HfG-Absolventen stellen in der Durlacher Orgelfabrik aus



Die Ausstellung ist für alle teilnehmenden AbsolventInnen ein Abschied von der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe, an der sie erfolgreich studiert haben. Die AbsolventInnen geben den BesucherInnen der Orgelfabrik Einblicke in ihre künstlerischen und theoretischen Arbeiten, Produkte, Entwürfe und Ideen. Die ausgestellten Werke bilden in ihrer Vielfalt die Bandbreite verschiedener Fachbereiche an der Hochschule ab. Sie stehen für die Abgeschlossenheit des Stud... weiterlesen

8. März 2018

HfG-Absolventen stellen in der Durlacher Orgelfabrik aus

Installationsansicht des Werks „Wie man es erzählen kann, so ist es nicht gewesen“ von Erik Schöfer, © Erik Schöfer
Die Ausstellung ist für alle teilnehmenden AbsolventInnen ein Abschied von der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe, an der sie erfolgreich studiert haben. Die AbsolventInnen geben den BesucherInnen der Orgelfabrik Einblicke in ihre künstlerischen und theoretischen Arbeiten, Produkte, Entwürfe und Ideen. Die ausgestellten Werke bilden in ihrer Vielfalt die Bandbreite verschiedener Fachbereiche an der Hochschule ab. Sie stehen für die Abgeschlossenheit des Stud... weiterlesen

Bürgersprechstunde in Hohenwettersbach



Hohenwettersbachs Ortsvorsteherin Elke Ernemann lädt für Samstag, 10. März, zu einer Sprechstunde in das dortige Rathaus ein. Bürgerinnen und Bürger können sich zwischen 9 und 10 Uhr mit ihren Anliegen an sie wenden.... weiterlesen

8. März 2018

Bürgersprechstunde in Hohenwettersbach

Hohenwettersbachs Ortsvorsteherin Elke Ernemann lädt für Samstag, 10. März, zu einer Sprechstunde in das dortige Rathaus ein. Bürgerinnen und Bürger können sich zwischen 9 und 10 Uhr mit ihren Anliegen an sie wenden.... weiterlesen

Durlacher Ortschaftsrat berät über die „Untere Hub“



Der auf der "Unteren Hub" geplante Sport- und Freizeitpark rückt auf der nächsten Sitzung des Durlacher Ortschaftsrats gleich mehrfach in den Blickpunkt. Zum einen legt die Verwaltung dem Gremium, das am Mittwoch, 14. März, um 17 Uhr unter Leitung des stellvertretenden Ortsvorstehers Martin Pötzsche im Bürgersaal des Durlacher Rathauses zusammenkommt, eine Untersuchung über den gegenwärtigen und den prognostizierten künftigen Verkehr auf die Untere Hub vor. ... weiterlesen

7. März 2018

Durlacher Ortschaftsrat berät über die „Untere Hub“

Der auf der "Unteren Hub" geplante Sport- und Freizeitpark rückt auf der nächsten Sitzung des Durlacher Ortschaftsrats gleich mehrfach in den Blickpunkt. Zum einen legt die Verwaltung dem Gremium, das am Mittwoch, 14. März, um 17 Uhr unter Leitung des stellvertretenden Ortsvorstehers Martin Pötzsche im Bürgersaal des Durlacher Rathauses zusammenkommt, eine Untersuchung über den gegenwärtigen und den prognostizierten künftigen Verkehr auf die Untere Hub vor. ... weiterlesen

Durlacher Urkunden aus dem Stadtarchiv



Vortrag im Pfinzgaumuseum am 7. März 2018. Seit der Eingemeindung von Durlach 1938 ist das Stadtarchiv Karlsruhe auch für das schriftliche Kulturerbe der ehemaligen badischen Residenzstadt zuständig. Dr. Katrin Dort stellt in ihrem Vortrag "Durlacher Urkunden aus dem Stadtarchiv" am Mittwoch, 7. März, um 18 Uhr im Pfinzgaumuseum Durlach, einen besonderen Teil der Durlacher Überlieferung vor: Die mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Urkunden enthalten... weiterlesen

2. März 2018

Durlacher Urkunden aus dem Stadtarchiv

Vortrag im Pfinzgaumuseum am 7. März 2018. Seit der Eingemeindung von Durlach 1938 ist das Stadtarchiv Karlsruhe auch für das schriftliche Kulturerbe der ehemaligen badischen Residenzstadt zuständig. Dr. Katrin Dort stellt in ihrem Vortrag "Durlacher Urkunden aus dem Stadtarchiv" am Mittwoch, 7. März, um 18 Uhr im Pfinzgaumuseum Durlach, einen besonderen Teil der Durlacher Überlieferung vor: Die mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Urkunden enthalten... weiterlesen

König Dickbaum steht im Grötzinger Bruchwald



Mitmachaktion lädt zur Siegerehrung. Vom Sämling bis zum "Methusalem" stehen in den Karlsruher Wäldern unterschiedliche Baumarten im Alter von einem bis über 300 Jahren nebeneinander. Groß und klein, dick und dünn, jung und alt teilen sich den Lebensraum Wald in der Rheinaue, auf der Hardt, in der Flussaue und im Bergwald bis hinauf nach Wettersbach. Im Herbst 2017 haben das Forstamt und die Oberrheinischen Waldfreunde e. V. die Karlsruher Bürgerinnen... weiterlesen

2. März 2018

König Dickbaum steht im Grötzinger Bruchwald

Mitmachaktion lädt zur Siegerehrung. Vom Sämling bis zum "Methusalem" stehen in den Karlsruher Wäldern unterschiedliche Baumarten im Alter von einem bis über 300 Jahren nebeneinander. Groß und klein, dick und dünn, jung und alt teilen sich den Lebensraum Wald in der Rheinaue, auf der Hardt, in der Flussaue und im Bergwald bis hinauf nach Wettersbach. Im Herbst 2017 haben das Forstamt und die Oberrheinischen Waldfreunde e. V. die Karlsruher Bürgerinnen... weiterlesen

Vorsorgeabend



Vortragsveranstaltung der Ökumenischen Diakoniestation Pfinztal und des Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge. Am Mittwoch, 21. März, findet ein Vorsorgeabend um 18 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus Pfinztal-Berghausen, Alte Pfarrhausgasse, statt. Interessierte sind zu dieser kostenfreien Vortragsveranstaltung herzlich eingeladen. Veranstalter ist die Ökumenische Diakoniestation Pfinztal und der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V., Bezirksv... weiterlesen

2. März 2018

Vorsorgeabend

Vortragsveranstaltung der Ökumenischen Diakoniestation Pfinztal und des Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge. Am Mittwoch, 21. März, findet ein Vorsorgeabend um 18 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus Pfinztal-Berghausen, Alte Pfarrhausgasse, statt. Interessierte sind zu dieser kostenfreien Vortragsveranstaltung herzlich eingeladen. Veranstalter ist die Ökumenische Diakoniestation Pfinztal und der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V., Bezirksv... weiterlesen

Ein Bolzplatz den kaum jemand kennt…



Dem Neubau der dm-Zentrale musste ein beliebter Spiel- und Bolzplatz weichen. Dafür gibt es nun Ersatz in der Untermühlsiedlung. Das Durlacher Blatt berichtet in seinem Leitartikel über die Details diese gelungene Maßnahme. Die Stadtteilbibliothek in Durlach ist ein beliebter Ort, um sich mit aktueller Lektüre zu versorgen. Am Mittwoch, den 9. März, wird dem Besucher sogar das Selbstlesen abgenommen, bei der Krimilesung mit Claudia Mummert. Das Grötzinger Hoftheater ge... weiterlesen

28. Februar 2018

Ein Bolzplatz den kaum jemand kennt…

Durlacher Blatt, Ausgabe vom 01.03.2018, DB1804
Dem Neubau der dm-Zentrale musste ein beliebter Spiel- und Bolzplatz weichen. Dafür gibt es nun Ersatz in der Untermühlsiedlung. Das Durlacher Blatt berichtet in seinem Leitartikel über die Details diese gelungene Maßnahme. Die Stadtteilbibliothek in Durlach ist ein beliebter Ort, um sich mit aktueller Lektüre zu versorgen. Am Mittwoch, den 9. März, wird dem Besucher sogar das Selbstlesen abgenommen, bei der Krimilesung mit Claudia Mummert. Das Grötzinger Hoftheater ge... weiterlesen