Sommerfreizeiten in der Andreas-Schühle-Hütte



Dieses Jahr gibt es wieder 2 Sommerfreizeiten für Kinder von 6 bis 11 Jahren von 8 bis 17 Uhr inkl. Frühstück, einem warmen Mittagessen, einem Imbiss am Nachmittag und mit vielen Ausflügen und Geländespielen auf dem großen Waldareal des Waldheims in Durlach: 1. Freizeit 29. Juli bis 9. August 2019; 2. Freizeit 26. August bis 6. September 2019. Anmeldungen sind ab jetzt unter www.ash-waldheim.de möglich!
Wer sich als Betreuer bewerben möchte (Anrechnungsmöglichkeiten fürs PH-Studium, Erzieherausbildung etc. möglich), meldet sich bitte unter: [email protected]
Die Andreas-Schühle-Hütte an der Rittnertstraße 87 in Durlach ist eine urige, zweigeschossige Hütte im Grünen am Stadtrand gelegen. Die Hütte beherbergt im oberen Stockwerk zwei Gruppenräume, die während der diversen Freizeitangebote auf dem Gelände sowohl zum Essen als auch bei schlechtem Wetter zum Spielen genug Platz bieten. Zwischen Rückseite der Hütte und dem Beginn des Geländes steht ein großes Zelt, welches genug Raum umspannt, dass sich alle Kinder auch bei schlechtem Wetter im Freien bewegen können.


26. Januar 2019

Sommerfreizeiten in der Andreas-Schühle-Hütte

Dieses Jahr gibt es wieder 2 Sommerfreizeiten für Kinder von 6 bis 11 Jahren von 8 bis 17 Uhr inkl. Frühstück, einem warmen Mittagessen, einem Imbiss am Nachmittag und mit vielen Ausflügen und Geländespielen auf dem großen Waldareal des Waldheims in Durlach: 1. Freizeit 29. Juli bis 9. August 2019; 2. Freizeit 26. August bis 6. September 2019. Anmeldungen sind ab jetzt unter www.ash-waldheim.de möglich!
Wer sich als Betreuer bewerben möchte (Anrechnungsmöglichkeiten fürs PH-Studium, Erzieherausbildung etc. möglich), meldet sich bitte unter: [email protected]
Die Andreas-Schühle-Hütte an der Rittnertstraße 87 in Durlach ist eine urige, zweigeschossige Hütte im Grünen am Stadtrand gelegen. Die Hütte beherbergt im oberen Stockwerk zwei Gruppenräume, die während der diversen Freizeitangebote auf dem Gelände sowohl zum Essen als auch bei schlechtem Wetter zum Spielen genug Platz bieten. Zwischen Rückseite der Hütte und dem Beginn des Geländes steht ein großes Zelt, welches genug Raum umspannt, dass sich alle Kinder auch bei schlechtem Wetter im Freien bewegen können.