Ausgabe vom 12.12.2019
Ausgabe vom 05.12.2019
Ausgabe vom 28.11.2019
Ausgabe vom 21.11.2019

Kategorie: Neue Ausgabe – Durlacher Blatt

Weihnachten bestimmt das Geschehen…



Es ist nicht zu übersehen: Weihnachten rückt näher! Die Prospekte werden bunter, die Geschäfte voller und die Weihnachtsmärkte rücken stärker in den Fokus als in den letzten Wochen. Unternehmen tun Gutes und übergeben Spenden, Vereine und Gemeinschaften feiern Advent und die meisten Menschen sehnen die freien Tage herbei.
Doch kurz vor dem Jahreswechsel gibt die Beratungsagentur CIMA, die sich mit dem Durlacher Status Quo vor allem in Sac... weiterlesen


12. Dezember 2019

Weihnachten bestimmt das Geschehen…

Durlacher Blatt, Ausgabe vom 12.12.2019

Es ist nicht zu übersehen: Weihnachten rückt näher! Die Prospekte werden bunter, die Geschäfte voller und die Weihnachtsmärkte rücken stärker in den Fokus als in den letzten Wochen. Unternehmen tun Gutes und übergeben Spenden, Vereine und Gemeinschaften feiern Advent und die meisten Menschen sehnen die freien Tage herbei.
Doch kurz vor dem Jahreswechsel gibt die Beratungsagentur CIMA, die sich mit dem Durlacher Status Quo vor allem in Sac... weiterlesen

Karlsruhe und seine Bergdörfer



In der aktuellen Ausgabe des Durlacher Blatts galt ein Hauptaugenmerk der Karlsruher Bergdörfern. Diese sind zweifelsohne etwas ganz Besonderes. Insgesamt bestechen sie durch ihre außergewöhnliche Lage inmitten grüner Landschaften und jeder der fünf Stadtteile hat seine eigene Geschichte. Am vergangenen Sonntag wurde die vorweihnachtliche Beschaulichkeit allerdings getrübt, als ein Brand in Grünwettersbach ein Menschenleben forderte. Glücklich... weiterlesen


Karlsruhe und seine Bergdörfer

Durlacher Blatt, Ausgabe vom 5. Dezember 2019.

In der aktuellen Ausgabe des Durlacher Blatts galt ein Hauptaugenmerk der Karlsruher Bergdörfern. Diese sind zweifelsohne etwas ganz Besonderes. Insgesamt bestechen sie durch ihre außergewöhnliche Lage inmitten grüner Landschaften und jeder der fünf Stadtteile hat seine eigene Geschichte. Am vergangenen Sonntag wurde die vorweihnachtliche Beschaulichkeit allerdings getrübt, als ein Brand in Grünwettersbach ein Menschenleben forderte. Glücklich... weiterlesen

Von allem etwas…



…hat das Durlacher Blatt in seiner aktuellen Ausgabe zu bieten. Informatives mit den Sonderseiten Bauen und Wohnen, wo auch auf den Einbruchschutz hingewiesen wird, denn gerade in der dunklen Jahreszeit steigt die Zahl der Wohnungseinbruchsdiebstähle. Fachfirmen weisen mit ihrer Anzeige auf ihre Tätigkeitsschwerpunkte hin und zeigen Kompetenz in ihrem Handwerk.
Den diesjährigen Karl-Gustav-Fecht-Preis erhielt Dr. Hildegund Brandenburg, die si... weiterlesen


28. November 2019

Von allem etwas…

Durlacher Blatt, Ausgabe vom 28.11.2019

…hat das Durlacher Blatt in seiner aktuellen Ausgabe zu bieten. Informatives mit den Sonderseiten Bauen und Wohnen, wo auch auf den Einbruchschutz hingewiesen wird, denn gerade in der dunklen Jahreszeit steigt die Zahl der Wohnungseinbruchsdiebstähle. Fachfirmen weisen mit ihrer Anzeige auf ihre Tätigkeitsschwerpunkte hin und zeigen Kompetenz in ihrem Handwerk.
Den diesjährigen Karl-Gustav-Fecht-Preis erhielt Dr. Hildegund Brandenburg, die si... weiterlesen

Stille und Gaudi liegen nah beieinander



Wie schnell die Zeit vergeht merkt man unter anderem daran, wie flugs sich die einmal im Jahr stattfindenden Veranstaltungen wiederholen. Weihnachten steht vor der Tür und so glänzt Durlach derzeit in strahlendem Schein der wunderschön anzusehenden Weihnachtsbeleuchtung. Diese und der Mittelalterliche Weihnachtsmarkt sind fest miteinander verwoben und neben dem Durlacher Altstadtfest das Highlight im jährlichen Veranstaltungskalender. Viele Showei... weiterlesen


21. November 2019

Stille und Gaudi liegen nah beieinander

Durlacher Blatt, Ausgabe vom 21.11.2019.

Wie schnell die Zeit vergeht merkt man unter anderem daran, wie flugs sich die einmal im Jahr stattfindenden Veranstaltungen wiederholen. Weihnachten steht vor der Tür und so glänzt Durlach derzeit in strahlendem Schein der wunderschön anzusehenden Weihnachtsbeleuchtung. Diese und der Mittelalterliche Weihnachtsmarkt sind fest miteinander verwoben und neben dem Durlacher Altstadtfest das Highlight im jährlichen Veranstaltungskalender. Viele Showei... weiterlesen

Martinsmarkt im Rathausgewölbe Durlach



Die Zeitumstellung am letzten Oktoberwochenende wurde die dunkle Jahreszeit eingeläutet. Aber glücklicherweise hat auch diese ihre Highlights, wie beispielsweise der Durlacher Martinsmarkt. Dieser findet in diesem Jahr seine 29. Wiederholung und ist damit eine feste Größe im Durlacher Veranstaltungskalender. Von Donnerstag, 7. November bis Samstag, 9. November ist der Kunsthandwerkermarkt von 10 Uhr bis 18.30 Uhr geöffnet. Der traditionelle Marti... weiterlesen


Martinsmarkt im Rathausgewölbe Durlach

Durlacher Blatt - Ausgabe vom 7. November 2019

Die Zeitumstellung am letzten Oktoberwochenende wurde die dunkle Jahreszeit eingeläutet. Aber glücklicherweise hat auch diese ihre Highlights, wie beispielsweise der Durlacher Martinsmarkt. Dieser findet in diesem Jahr seine 29. Wiederholung und ist damit eine feste Größe im Durlacher Veranstaltungskalender. Von Donnerstag, 7. November bis Samstag, 9. November ist der Kunsthandwerkermarkt von 10 Uhr bis 18.30 Uhr geöffnet. Der traditionelle Marti... weiterlesen

Besuch bei der Durlacher Tafel



Bei der Versorgung bedürftiger Mitbürger spielt die Durlacher Tafel seit 12 Jahren eine große Rolle. Die Bürgergemeinschaft Durlach und Aue war zu Besuch in der Schinnrainstraße 11 und informierte sich über die wichtige Arbeit der Tafelmitarbeiter. Seit 2010 gibt es in Durlach die sogenannten "Stadtdenker". Reverend Wipassi aus Sri Lanka schildert am 28. Oktober seine Eindrücke von der alten Markgrafenstadt. Eine wichtige Straße zwischen Durla... weiterlesen


Besuch bei der Durlacher Tafel

Durlacher Blatt, Ausgabe vom 24.10.2019.

Bei der Versorgung bedürftiger Mitbürger spielt die Durlacher Tafel seit 12 Jahren eine große Rolle. Die Bürgergemeinschaft Durlach und Aue war zu Besuch in der Schinnrainstraße 11 und informierte sich über die wichtige Arbeit der Tafelmitarbeiter. Seit 2010 gibt es in Durlach die sogenannten "Stadtdenker". Reverend Wipassi aus Sri Lanka schildert am 28. Oktober seine Eindrücke von der alten Markgrafenstadt. Eine wichtige Straße zwischen Durla... weiterlesen

Herbstkonzert in der Karlsburg Durlach



Seit 25 Jahren bildet diapason in Durlach angehende Musiker aus. Das traditionelle Herbstkonzert findet am 19. Oktober 2019 im Festsaal der Durlacher Karlsburg statt. Das Wolfartsweierer Freibad "Wölfe" bereitet sich auf den Winter vor und sucht noch Freiwillige, die am 12. Oktober den Verein dabei unterstützen. Am 19. und 20 Oktober findet die Kerwe in Stupferich statt. Die CDU Stupferich freut sich, Jung und Alt ein reichhaltiges Programm präsent... weiterlesen


Herbstkonzert in der Karlsburg Durlach

Durlacher Blatt, Ausgabe vom 10. Oktober 2019.

Seit 25 Jahren bildet diapason in Durlach angehende Musiker aus. Das traditionelle Herbstkonzert findet am 19. Oktober 2019 im Festsaal der Durlacher Karlsburg statt. Das Wolfartsweierer Freibad "Wölfe" bereitet sich auf den Winter vor und sucht noch Freiwillige, die am 12. Oktober den Verein dabei unterstützen. Am 19. und 20 Oktober findet die Kerwe in Stupferich statt. Die CDU Stupferich freut sich, Jung und Alt ein reichhaltiges Programm präsent... weiterlesen

Der 27. Durlacher Turmberglauf steht bevor



Am 5. Oktober 2019 findet der Turmberglauf zum 27. Mal statt. Die 10-km-Strecke ist seit Jahren ein beliebter Lauf in der Region, der durch einen Kinderlauf im Schlossgarten ergänzt wird. Auch wenn Durlach heutzutage kein Kino mehr hat, wird die Tradition der Filmvorführung hoch gehalten. Mit der 5. Durlacher Kinowoche startet ein spannendes Programm ab dem 8. Oktober in der Orgelfabrik. Immer noch sieht man vereinzelt Wohnmobile oder Gespanne durch... weiterlesen


27. September 2019

Der 27. Durlacher Turmberglauf steht bevor

Durlacher Blatt - Ausgabe vom 26.09.2019

Am 5. Oktober 2019 findet der Turmberglauf zum 27. Mal statt. Die 10-km-Strecke ist seit Jahren ein beliebter Lauf in der Region, der durch einen Kinderlauf im Schlossgarten ergänzt wird. Auch wenn Durlach heutzutage kein Kino mehr hat, wird die Tradition der Filmvorführung hoch gehalten. Mit der 5. Durlacher Kinowoche startet ein spannendes Programm ab dem 8. Oktober in der Orgelfabrik. Immer noch sieht man vereinzelt Wohnmobile oder Gespanne durch... weiterlesen

„Durlach lebt…“ – und wie! Verkaufsoffener Sonntag, Kerwe und mehr



Die Sommerpause ist vorbei und das Durlacher Blatt meldet sich mit einer interessanten und abwechslungsreichen Ausgabe zurück. Die heißen und schwülen Tage liegen hinter uns und wie es für Durlach und seine Events üblich ist, lockt das kommende Veranstaltungswochenende mit bestem Wetter und jeder Menge Angebote. Ab Freitag, den 13. September 2019 lädt die Durlacher Kerwe für vier Tage zum Besuch. Das Durlacher Weinfest präsentiert am Samstag u... weiterlesen


12. September 2019

„Durlach lebt…“ – und wie! Verkaufsoffener Sonntag, Kerwe und mehr

Durlacher Blatt, Ausgabe vom 12. September 2019.

Die Sommerpause ist vorbei und das Durlacher Blatt meldet sich mit einer interessanten und abwechslungsreichen Ausgabe zurück. Die heißen und schwülen Tage liegen hinter uns und wie es für Durlach und seine Events üblich ist, lockt das kommende Veranstaltungswochenende mit bestem Wetter und jeder Menge Angebote. Ab Freitag, den 13. September 2019 lädt die Durlacher Kerwe für vier Tage zum Besuch. Das Durlacher Weinfest präsentiert am Samstag u... weiterlesen

Das neue Durlacher Blatt ist online: Auszeichnung für die Deponie Ost



Die Deponie Ost in Durlach wurde als erste Einrichtung in Deutschland mit einer umfassenden Behandlungsanlage für Sickerwasser und Deponiegasverwertung ausgestattet. Mit den 750 Kubikmetern Gas pro Stunde aus Müll, können rund 100 Haushalte pro Jahr beheizt werden. In Grötzingen finden die Grötzinger Musiktage statt und auf den Pfinztaler Sonderseiten gibt es viele Informationen über die Durlacher Nachbargemeinde. Die Stupfericher freuen sich au... weiterlesen


Das neue Durlacher Blatt ist online: Auszeichnung für die Deponie Ost

Durlacher Blatt, Ausgabe vom 7. Juli 2019.

Die Deponie Ost in Durlach wurde als erste Einrichtung in Deutschland mit einer umfassenden Behandlungsanlage für Sickerwasser und Deponiegasverwertung ausgestattet. Mit den 750 Kubikmetern Gas pro Stunde aus Müll, können rund 100 Haushalte pro Jahr beheizt werden. In Grötzingen finden die Grötzinger Musiktage statt und auf den Pfinztaler Sonderseiten gibt es viele Informationen über die Durlacher Nachbargemeinde. Die Stupfericher freuen sich au... weiterlesen