Ausgabe vom 10.10.2019
Ausgabe vom 26.09.2019
Ausgabe vom 12.09.2019
Ausgabe vom 11.07.2019

Kategorie: Neue Ausgabe – Durlacher Blatt

Herbstkonzert in der Karlsburg Durlach



Herbstkonzert findet am 19. Oktober 2019 im Festsaal der Durlacher Karlsburg statt. Das Wolfartsweierer Freibad "Wölfe" bereitet sich auf den Winter vor und sucht noch Freiwillige, die am 12. Oktober den Verein dabei unterstützen. Am 19. und 20 Oktober findet die Kerwe in Stupferich statt. Die CDU Stupferich freut sich, Jung und Alt ein reichhaltiges Programm präsentieren zu dürfen. Das Projekt "Kita und Wohnen" in Pfinztal konnte jetzt Richtfest feiern. 13 Mietwohnungen und eine Kindertagesstätte stehen kurz vor der Fertigstellung. An ein dunkles Kapitel deutscher Vergangenheit erinnert das Denkmal zur Erinnerung an die Deportation der Durlacher Juden. das von Schülern des Markgrafengymnasiums initiierte Projekt am Durlacher Bahnhof ist am 22. Oktober Ausgangspunkt für einen Gedenkgang durch die Durlacher Fußgängerzone. In Grötzingen ist die Sanierung des Rathauses endlich abgeschlossen. Am 12. Oktober wird das Gebäude offiziell wieder in Betrieb genommen. Bereits am Freitag, 11. Oktober, wird das Kunstfachwerkhaus N6 (die ehemalige Stadtteilbibliothek) eröffnet. Ortsvorsteherin Karen Eßrich und der Freundeskreis Badisches Malerdorf Grötzingen, freuen sich, Künstlern eine weitere Ausstellungsfläche zur Verfügung stellen zu können. Der Durchgangsverkehr in der Durlacher Fußgängerzone beschäftigt seit Langem die Bürger. Die CDU hat einen Antrag in den Ortschaftsrat eingebracht, um dieses endlich zu unterbinden. Diese und viele weitere Themen finden Sie in der aktuellen Ausgabe des Durlacher Blatts. Die Zeitung steht auch online als PDF-Datei unter https://durlacher-blatt.de zum Download bereit. Das nächste Durlacher Blatt erscheint am 24. Oktober 2019.

... weiterlesen

Herbstkonzert in der Karlsburg Durlach

Durlacher Blatt, Ausgabe vom 10. Oktober 2019.
Seit 25 Jahren bildet diapason in Durlach angehende Musiker aus. Das traditionelle Herbstkonzert findet am 19. Oktober 2019 im Festsaal der Durlacher Karlsburg statt. Das Wolfartsweierer Freibad „Wölfe“ bereitet sich auf den Winter vor und sucht noch Freiwillige, die am 12. Oktober den Verein dabei unterstützen. Am 19. und 20 O... weiterlesen

Der 27. Durlacher Turmberglauf steht bevor



seit Jahren ein beliebter Lauf in der Region, der durch einen Kinderlauf im Schlossgarten ergänzt wird. Auch wenn Durlach heutzutage kein Kino mehr hat, wird die Tradition der Filmvorführung hoch gehalten. Mit der 5. Durlacher Kinowoche startet ein spannendes Programm ab dem 8. Oktober in der Orgelfabrik. Immer noch sieht man vereinzelt Wohnmobile oder Gespanne durch Durlach irren, auf der Suche nach dem nicht mehr vorhandenen Campingplatz. Ab 2020 soll die Anlage wieder in Betrieb gehen und, nach einer Investition von 800.000 Euro, den Besuchern eine moderne Infrastruktur bieten. In einer Welt, die von einem Rüstungsrekord zum nächsten eilt, gehört das Engagement für Frieden zu den ehrenvollsten Aufgaben der Bürger. Zum 16. Mal findet daher am Dienstag, den 1. Oktober um 17 Uhr, eine stille Mahnwache auf dem Durlacher Schlossplatz statt. Im Frühjahr diesen Jahres wurde der Ortschaftsrat in Durlach neu gewählt. Im Zuge dessen wurde Alexandra Ries von OB Dr. Mentrup erneut als Ortsvorsteherin verpflichtet. Es ist Ihre vierte Amtsperiode an der Spitze dieses Gremiums. Der mittelalterliche Weihnachtsmarkt ist weit über die Grenzen Durlach hinaus bekannt. Der Mann, der diese Institution maßgeblich mit auf den Weg gebracht hat, Wolfgang Schnell, ist am 18. September 2019 verstorben. Er war zudem Mitglied des Durlacher Ortschaftsrats und in vielen Bereichen ehrenamtlich engagiert. Nicht nur auf dem Weihnachtsmarkt, auch im Rest des Jahres gibt es Ritter in Durlach. Die "Jörg von Nördlingen Ritterschaft Durlach" kümmert sich z. B. um den Basler-Tor-Turm. "Treue und Ehr' - Durlach zur Wehr" ist ihr Motto. Diese und viele weitere Themen, wie z. B. zur Polizeistatistik, dem Zustand des Oberwalds, oder dem Park(ing)-Day in Grötzingen, finden Sie in der aktuellen Ausgabe des Durlacher Blatts. Die Zeitung steht auch online als PDF-Datei unter https://durlacher-blatt.de zum Download bereit. Das nächste Durlacher Blatt erscheint am 10. Oktober 2019.

... weiterlesen

27. September 2019

Der 27. Durlacher Turmberglauf steht bevor

Durlacher Blatt - Ausgabe vom 26.09.2019
Am 5. Oktober 2019 findet der Turmberglauf zum 27. Mal statt. Die 10-km-Strecke ist seit Jahren ein beliebter Lauf in der Region, der durch einen Kinderlauf im Schlossgarten ergänzt wird. Auch wenn Durlach heutzutage kein Kino mehr hat, wird die Tradition der Filmvorführung hoch gehalten. Mit der 5. Durlacher Kinowoche startet ein spannendes Progr... weiterlesen

„Durlach lebt…“ – und wie! Verkaufsoffener Sonntag, Kerwe und mehr



ten und abwechslungsreichen Ausgabe zurück. Die heißen und schwülen Tage liegen hinter uns und wie es für Durlach und seine Events üblich ist, lockt das kommende Veranstaltungswochenende mit bestem Wetter und jeder Menge Angebote. Ab Freitag, den 13. September 2019 lädt die Durlacher Kerwe für vier Tage zum Besuch. Das Durlacher Weinfest präsentiert am Samstag und Sonntag genussvolle Gaumenschmeichler, am Sonntag können sich die Besucher auf den verkaufsoffenen Sonntag, den 24. Markt der Möglichkeiten sowie den Kindertag im Pfinzgaumuseum freuen. Auch die Besucher der Söllinger Kerwe dürfen gespannt einem vielfältigen Programm entgegensehen. Von Kunst über Musik bis hin zur Erkundung der Historie spannt sich der Veranstaltungsbogen am kommenden Wochenende und selbstverständlich darf der verkaufsoffene Sonntag auch dort nicht fehlen.
Wohnraum ist knapp und barrierefreier Wohnraum noch knapper. Letzte Woche fiel der Spatenstich für 54 barrierefreie Wohnungen an der Pfinz, Bauherr ist die Volkswohnung.
Zeitlich noch nicht genau einzugrenzen sind die, bei Baggerarbeiten im Hof der Schlossschule gefundenen, Mauer- und Holzreste. Aller Wahrscheinlichkeit nach datieren die Fundstücke jedoch auf die Renaissance oder das späte Mittelalter. Freuen dürfen sich die Initiatoren der ersten "Durlach-Art", die ein ebenso großer Erfolg war wie der neunte Durlacher Bürgerbrunch auf dem Alten Friedhof. Darüber hinaus gibt es interessante Beiträge aus Politik, Kultur und Sport in der aktuellen Ausgabe. Das nächste Durlacher Blatt erscheint am 26. September 2019.

... weiterlesen

12. September 2019

„Durlach lebt…“ – und wie! Verkaufsoffener Sonntag, Kerwe und mehr

Durlacher Blatt, Ausgabe vom 12. September 2019.
Die Sommerpause ist vorbei und das Durlacher Blatt meldet sich mit einer interessanten und abwechslungsreichen Ausgabe zurück. Die heißen und schwülen Tage liegen hinter uns und wie es für Durlach und seine Events üblich ist, lockt das kommende Veranstaltungswochenende mit bestem Wetter und jeder Menge Angebote. Ab Freitag, den 13.... weiterlesen

Das neue Durlacher Blatt ist online: Auszeichnung für die Deponie Ost



assenden Behandlungsanlage für Sickerwasser und Deponiegasverwertung ausgestattet. Mit den 750 Kubikmetern Gas pro Stunde aus Müll, können rund 100 Haushalte pro Jahr beheizt werden. In Grötzingen finden die Grötzinger Musiktage statt und auf den Pfinztaler Sonderseiten gibt es viele Informationen über die Durlacher Nachbargemeinde. Die Stupfericher freuen sich auf die diesjährige Festmeile bei der Bergleshalle, die am 13. und 14. Juli stattfindet. Im Blumenwinkel ist in den letzten Monaten ein neuer Spielplatz, nach Anregungen aus der Ideenwerkstatt "Grüne Stadt", entstanden. Der Arbeitskreis Stadtbild Durlach meldet sich mit einer Pressemeldung zu Wort. Er sorgt sich um den Bestand des historischen Erscheinungsbilds von Durlach. Die TG Aue lädt zu einem Fest für die ganze Familie auf ihr Vereinsgelände ein und der Sportfischerverein Grötzingen feiert sein traditionelles Fischerfest am Grötzinger Baggersee. Darüber hinaus gibt es interessante Beiträge aus Politik, Kultur und Sport in der aktuellen Ausgabe. Die Zeitung steht auch online als PDF-Datei unter www.durlacher-blatt.de zum Download bereit. Das Durlacher Blatt verabschiedet sich damit in die alljährliche Sommerpause und wünscht allen Lesern und Kunden erholsame Sommertage. Das nächste Durlacher Blatt erscheint am 12. September 2019.

... weiterlesen

Das neue Durlacher Blatt ist online: Auszeichnung für die Deponie Ost

Durlacher Blatt, Ausgabe vom 7. Juli 2019.
Die Deponie Ost in Durlach wurde als erste Einrichtung in Deutschland mit einer umfassenden Behandlungsanlage für Sickerwasser und Deponiegasverwertung ausgestattet. Mit den 750 Kubikmetern Gas pro Stunde aus Müll, können rund 100 Haushalte pro Jahr beheizt werden. In Grötzingen finden die Grötzinger Musiktage statt und auf den Pfin... weiterlesen

Im neuen Durlacher Blatt: Altstadtfest Durlach und Grötzinger Kulturmeile laden ein



ne freuen sich auf viele Gäste und haben mit vielen Bands, DJs und jeder Menge kulinarischer Köstlichkeiten vorgesorgt. Bereits am letzten Juni-Wochenende findet in Grötzingen die 9. Grötzinger Kulturmeile statt. Kunst und Kunsthandwerk mit Musik und ausführlichem Programm locken die Besucher in das alte Malerdorf. Ausführliche Informationen zu diesen Veranstaltungen sowie interessante Beiträge aus Politik, Kultur und Sport finden sich im aktuellen Durlacher Blatt. Die Ausgabe steht auch online als PDF-Datei unter www.durlacher-blatt.de zum Download bereit. Das nächste Durlacher Blatt erscheint am 11. Juli 2019.

... weiterlesen

Im neuen Durlacher Blatt: Altstadtfest Durlach und Grötzinger Kulturmeile laden ein

Durlacher Blatt vom 27.06.2019.
Das Durlacher Altstadtfest findet in diesem Jahr am 5. und 6. Juli statt. Die Vereine freuen sich auf viele Gäste und haben mit vielen Bands, DJs und jeder Menge kulinarischer Köstlichkeiten vorgesorgt. Bereits am letzten Juni-Wochenende findet in Grötzingen die 9. Grötzinger Kulturmeile statt. Kunst und Kunsthandwerk mit Musik und ausf&... weiterlesen

Das neue Durlacher Blatt ist online



ht auch online als PDF-Datei unter https://durlacher-blatt.de zum Download bereit. Das nächste Durlacher Blatt erscheint am 27. Juni 2019.

... weiterlesen

Das neue Durlacher Blatt ist online

Durlacher Blatt, Ausgabe vom 13.06.2019.
Lesen Sie interessante Beiträge aus Politik, Kultur und Sport. Die Ausgabe steht auch online als PDF-Datei unter https://durlacher-blatt.de zum Download bereit. Das nächste Durlacher Blatt erscheint am 27. Juni 2019. ... weiterlesen

Das neue Durlacher Blatt ist online: Frühlingskonzert in der Karlsburg



nzert bei freiem Eintritt in die Karlsburg ein. Die Schloss-Schule in Durlach hat eine neue Rektorin Melanie Erndwein war zuvor bereits kommissarische Leiterin der Einrichtung. Im Bürgerhaus Pfinztal findet ein Vortrag zum Thema "Der Oberrhein und das heilige Land" statt und die GroKaGe veranstaltet am 1. Juni ihr Basler-Tor-Fest. Das Thema Hundekotbeutel beschäftigt die Leser weiter. Wir veröffentlichen einen Leserbrief zum Thema. Seit vielen Jahren berieten die Stadtwerke ihre Kunden in der Durlacher Pfinztalstraße. Jetzt wurde das Kundencenter geschlossen. Die Stadtteilbibliothek in Grötzingen hat einen neuen Standort. Zusammen mit der Schulbibliothek wurde die Einrichtung in der neu gebauten Gemeinschaftsschule eröffnet. Darüber hinaus finden sich viele weitere Themen, sowie Berichte aus Kultur, Vereinsleben und Sport in der aktuellen Ausgabe des Durlacher Blatts. Sie steht auch online als PDF-Datei unter https://durlacher-blatt.de zum Download bereit. Das nächste Durlacher Blatt erscheint am 13. Juni 2019.

... weiterlesen

Das neue Durlacher Blatt ist online: Frühlingskonzert in der Karlsburg

Durlacher Blatt, Ausgabe vom 31.05.2019.
Die Musikakademie diapason lädt die Bevölkerung zu einem Frühlingskonzert bei freiem Eintritt in die Karlsburg ein. Die Schloss-Schule in Durlach hat eine neue Rektorin Melanie Erndwein war zuvor bereits kommissarische Leiterin der Einrichtung. Im Bürgerhaus Pfinztal findet ein Vortrag zum Thema „Der Oberrhein und das heilige L... weiterlesen

Durlacher Blatt – neue Ausgabe: Radrennen auf dem Turmberg



werden wieder viele Interessierte, die den Sportlern auf der 1,8 km langen Strecke mit ihren 120 Höhenmetern zujubeln. Am 26. Mai werden die Bürger zur Urne gerufen. Die Wahlen sind auch in Durlach und umzu ein zentrales Thema. In einem Hintergrundartikel fasst das Durlacher Blatt Wissenswertes zu diesem wichtigen Termin zusammen. Ein Wiesenspaziergang in Hohenwettersbach lädt die Teilnehmer ein, in ca. 2 Stunden vieles über Pflanzen und Insekten zu lernen. Anfang Juni wird die Durlacher Weiherhofhalle wieder zu einem bundesweiten Forum des inklusiven Handballs. Die Turnerschaft Durlach richtet die Veranstaltung aus. Der MV Lyra Stupferich veranstaltet am 30. Mai wieder das "Vatertagsfest" und im Christ-König-Haus gibt es ein neues Elterncafé. Der Durlacher Ortschaftsrat ehrte engagierte Blutspender und die Auemer Bühn sammelte über 6000 Euro für den Kindernotarztwagen. Ein immer wiederkehrendes Thema ist der Umgang mit den Hinterlassenschaften unserer vierbeinigen Begleiter. Wohin mit dem Hundekot? Wir betrachten die Situation in Durlach und Pfinztal. Wer sich für die Geschichte Palmbachs interessiert, findet die Gelegenheit, sich zu informieren bei einer Führung entlang des Waldenserweges. Eine düstere Botschaft erreichte den Ortschaftsrat in Durlach mit dem Bericht des Leiters des städtischen Forstamtes: Der Durlacher Wald leidet noch immer unter der Dürre des vergangenen Sommers. Darüber hinaus finden sich viele weitere Themen, sowie Berichte aus Kultur, Vereinsleben und Sport in der aktuellen Ausgabe des Durlacher Blatts. Sie steht auch online als PDF-Datei zum Download bereit. Das nächste Durlacher Blatt erscheint am 31. Mai 2019.

... weiterlesen

Durlacher Blatt – neue Ausgabe: Radrennen auf dem Turmberg

Durlacher Blatt, Ausgabe vom 16.05.2019.
Das 18. Turmbergrennen findet am 25. Mai auf dem Durlacher Hausberg statt. Erwartet werden wieder viele Interessierte, die den Sportlern auf der 1,8 km langen Strecke mit ihren 120 Höhenmetern zujubeln. Am 26. Mai werden die Bürger zur Urne gerufen. Die Wahlen sind auch in Durlach und umzu ein zentrales Thema. In einem Hintergrundartikel fasst das... weiterlesen

Das neue Durlacher Blatt ist online: Verkaufsoffener Sonntag in Durlach



l;ffnet. Das Motto lautet wieder "Durlach blüht auf". Die Organisatoren von der Wirtschaftsvereinigung DurlacherLeben e. V. freuen sich auf regen Besuch, gibt es doch nicht nur ein Einkaufserlebnis der besonderen Art, sondern auch viele begleitende Veranstaltungen. Die Bürgerproteste zur Tankstelle am Umspannwerk waren erfolgreich. Es sollen Umbaumaßnahmen stattfinden. In Stupferich gibt es einen japanischen Garten zu besichtigen und das Pfinzgaumuseum beteiligt sich am Internationalen Museumstag am 19. Mai. In der nächsten Woche tagen die Ortschaftsräte von Durlach, Grötzingen, Stupferich, Wettersbach und Wolfartsweier und die Vereinsinitiative Gesundheitssport hat sich des Themas Lungengesundheit angenommen. In Weingarten findet der 14. Lebenslauf statt, ein Benefizlauf für Menschen die an Krebs erkrankt sind. Die 20. Durlacher Orgelnacht findet am 4. Mai statt und zum Thema "Auslaufmodell Mensch" referiert Buchautor Walter R. Kaiser im Rahmen des Kompetenznetzwerks KA-PF. In der Begegnungsstätte Grötzingen präsentiert die Bürgerstiftung Grötzingen Werke bedeutender internationaler Komponisten. Zudem freut sich das Malerdorf über die Aufnahme in das Städtebauprogramm. In Wolfartsweier öffnet das "Wölfe" seine Pforten und lädt alle Badewilligen zu einem Sprung ins kühle Nass ein. Darüber hinaus finden sich viele weitere Themen, sowie Berichte aus Kultur, Vereinsleben und Sport in der aktuellen Ausgabe des Durlacher Blatts. Sie steht auch online als PDF-Datei unter https://durlacher-blatt.de zum Download bereit. Das nächste Durlacher Blatt erscheint am 16. Mai 2019.

... weiterlesen

Das neue Durlacher Blatt ist online: Verkaufsoffener Sonntag in Durlach

Durlacher Blatt, Ausgabe vom 02.05.2019.
Am 5. Mai haben die Geschäfte in der Durlacher Fußgängerzone geöffnet. Das Motto lautet wieder „Durlach blüht auf“. Die Organisatoren von der Wirtschaftsvereinigung DurlacherLeben e. V. freuen sich auf regen Besuch, gibt es doch nicht nur ein Einkaufserlebnis der besonderen Art, sondern auch viele begleitende Ve... weiterlesen

Aktuelle Ausgabe des Durlacher Blatts ist erschienen: Klima-Frühling bei den Naturfreunden Durlach



eteiligen sie sich am Karlsruher Klima-Frühling, einer Veranstaltung des Amts für Umweltschutz mit einem Tag der offenen Tür. Im September findet die Durlach-Art statt, die Nachfolgeveranstaltung der Durlacher Vernissage. Was geboten wird, steht im aktuellen Durlacher Blatt. Das Torwächterhaus in der Durlacher Ochsentorstraße war vom Abriss bedroht. Nun hat der Gemeinderat den Kauf des Gebäudes beschlossen. Die Sonderseite Grötzingen berichtet über Aktuelles aus dem alten Malerdorf und für das das Durlacher Altstadtfest werden wieder Talente gesucht. Am Mittwoch, den 24. April findet ein Rundgang zu Durlacher Persönlichkeiten statt und die Freiwillige Feuerwehr stellt in Stupferich wieder den Maibaum auf. Die geplante Ortsumfahrung Berghausen war Thema einer Bürgerinformation und nährt die Hoffnung, dass mit der Realisierung die Berghausener von Lärm und Abgasen weitestgehend verschont bleiben. Darüber hinaus finden sich viele weitere Themen, sowie Berichte aus Kultur, Vereinsleben und Sport finden sich in der aktuellen Ausgabe des Durlacher Blatts. Sie steht auch online als PDF-Datei unter https://durlacher-blatt.de zum Download bereit. Wir wünschen allen unseren Lesern und Kunden ein frohes Osterfest. Das nächste Durlacher Blatt erscheint am 2. Mai 2019.

... weiterlesen

Aktuelle Ausgabe des Durlacher Blatts ist erschienen: Klima-Frühling bei den Naturfreunden Durlach

Durlacher Blatt, Ausgabe vom 18.04.2019.
Das Engagement für Umweltschutz steht bei den Durlacher NaturFreunden und so beteiligen sie sich am Karlsruher Klima-Frühling, einer Veranstaltung des Amts für Umweltschutz mit einem Tag der offenen Tür. Im September findet die Durlach-Art statt, die Nachfolgeveranstaltung der Durlacher Vernissage. Was geboten wird, steht im aktuellen Du... weiterlesen