Artikel zu den Ort: Durlach

Das neue Durlacher Blatt ist online: Verkaufsoffener Sonntag in Durlach



Am 5. Mai haben die Geschäfte in der Durlacher Fußgängerzone geöffnet. Das Motto lautet wieder "Durlach blüht auf". Die Organisatoren von der Wirtschaftsvereinigung DurlacherLeben e. V. freuen sich auf regen Besuch, gibt es doch nicht nur ein Einkaufserlebnis der besonderen Art, sondern auch viele begleitende Veranstaltungen. Die Bürgerproteste zur Tankstelle am Umspannwerk waren erfolgreich. Es sollen Umbaumaßnahmen stattfinden. In Stupferich ... weiterlesen


Das neue Durlacher Blatt ist online: Verkaufsoffener Sonntag in Durlach

Durlacher Blatt, Ausgabe vom 02.05.2019.

Am 5. Mai haben die Geschäfte in der Durlacher Fußgängerzone geöffnet. Das Motto lautet wieder "Durlach blüht auf". Die Organisatoren von der Wirtschaftsvereinigung DurlacherLeben e. V. freuen sich auf regen Besuch, gibt es doch nicht nur ein Einkaufserlebnis der besonderen Art, sondern auch viele begleitende Veranstaltungen. Die Bürgerproteste zur Tankstelle am Umspannwerk waren erfolgreich. Es sollen Umbaumaßnahmen stattfinden. In Stupferich ... weiterlesen

Bebauungsplan „Ochsentor/Nordöstlicher Altstadtrand Durlach“



Die Mitglieder des Planungsausschusses treffen sich am Donnerstag, 9. Mai, um 16.30 Uhr unter Vorsitz von Bürgermeister Daniel Fluhrer im Großen Sitzungssaal des Rathauses Karlsruhe in öffentlicher Sitzung. Dabei geht es um den Beschluss zur Aufstellung des Bebauungsplanes "Ochsentor/Nordöstlicher Altstadtrand Durlach". Interessierte finden die Unterlagen unter www.karl... weiterlesen


2. Mai 2019

Bebauungsplan „Ochsentor/Nordöstlicher Altstadtrand Durlach“

Die Mitglieder des Planungsausschusses treffen sich am Donnerstag, 9. Mai, um 16.30 Uhr unter Vorsitz von Bürgermeister Daniel Fluhrer im Großen Sitzungssaal des Rathauses Karlsruhe in öffentlicher Sitzung. Dabei geht es um den Beschluss zur Aufstellung des Bebauungsplanes "Ochsentor/Nordöstlicher Altstadtrand Durlach". Interessierte finden die Unterlagen unter www.karl... weiterlesen

Neue Geschwindigkeitsmessanlage in Durlach



Standort Grötzinger Straße / Nächtliche Geschwindigkeitsüberschreitungen vermindern. Seit einigen Tagen blitzt es im Stadtgebiet in den Nachtstunden auch in der Grötzinger Straße in Durlach, wenn Autofahrerinnen und Autofahrer die zulässige Höchstgeschwindigkeit nicht beachten. Dort hat die Stadtverwaltung auf Höhe der Tankstelle zwischen der Straßenbahnendhaltestelle und der Auffahrt zu Turmberg und Sportschule Schöneck ei... weiterlesen


2. Mai 2019

Neue Geschwindigkeitsmessanlage in Durlach

Standort Grötzinger Straße / Nächtliche Geschwindigkeitsüberschreitungen vermindern. Seit einigen Tagen blitzt es im Stadtgebiet in den Nachtstunden auch in der Grötzinger Straße in Durlach, wenn Autofahrerinnen und Autofahrer die zulässige Höchstgeschwindigkeit nicht beachten. Dort hat die Stadtverwaltung auf Höhe der Tankstelle zwischen der Straßenbahnendhaltestelle und der Auffahrt zu Turmberg und Sportschule Schöneck ei... weiterlesen

Einbruch über Dachfenster



Bislang unbekannte Täter brachen am Donnerstag, gegen 21:15 Uhr, über ein Dachfenster in ein Wohnhaus in der Straße Strählerweg in Durlach ein. Als die Täter durch das eingeschlagene Dachfenster stiegen, landeten sie auf dem Dachboden. Der Dachboden war mit einer geschlossenen Falltür vom eigentlichen Wohnbereich abgetrennt. Offenbar gelang es den Eindringlingen nicht weiter voran in den Wohnbereich zu kommen, so dass sie schließlich die Flucht... weiterlesen


12. April 2019

Einbruch über Dachfenster

Bislang unbekannte Täter brachen am Donnerstag, gegen 21:15 Uhr, über ein Dachfenster in ein Wohnhaus in der Straße Strählerweg in Durlach ein. Als die Täter durch das eingeschlagene Dachfenster stiegen, landeten sie auf dem Dachboden. Der Dachboden war mit einer geschlossenen Falltür vom eigentlichen Wohnbereich abgetrennt. Offenbar gelang es den Eindringlingen nicht weiter voran in den Wohnbereich zu kommen, so dass sie schließlich die Flucht... weiterlesen

Durlacher Seniorennachmittag



Auch in diesem Jahr veranstaltet das Seniorenbüro der Stadt Karlsruhe in Zusammenarbeit mit dem Stadtamt Durlach wieder einen unterhaltsamen Nachmittag mit Musik und Tanz. Der Seniorennachmittag findet am Samstag, 13. April 2019 um 14:30 Uhr in der Weiherhofhalle Durlach statt.
Das Programm wird überwiegend von Vereinen aus Durlach und Aue gestaltet. Während es beim Kinder- und Jugendzirkus Maccaroni atemberaubende Kunststücke zu bestaunen gib... weiterlesen


11. April 2019

Durlacher Seniorennachmittag

Auch in diesem Jahr veranstaltet das Seniorenbüro der Stadt Karlsruhe in Zusammenarbeit mit dem Stadtamt Durlach wieder einen unterhaltsamen Nachmittag mit Musik und Tanz. Der Seniorennachmittag findet am Samstag, 13. April 2019 um 14:30 Uhr in der Weiherhofhalle Durlach statt.
Das Programm wird überwiegend von Vereinen aus Durlach und Aue gestaltet. Während es beim Kinder- und Jugendzirkus Maccaroni atemberaubende Kunststücke zu bestaunen gib... weiterlesen

Maifest beim Musikverein Durlach-Aue



Der Musikverein Durlach-Aue startet auch in diesem Jahr traditionell mit seinem Maifest in die Sommersaison. Am 30.4.2019 und 1.5.2019 wird auf dem Hansaplatz in Aue wieder kräftig gefeiert. Festauftakt mit Maibaumstellen ist am Dienstag, 30.4.2019, um 18 Uhr. Zu Beginn spielt das Blasorchester des Musikverein Durlach-Aue. Ab 20 Uhr kann bei viel Tanzmusik mit der Partyband „Tino & Tanja“ in den Mai getanzt werden. Mittwochs am 1.5.2019 ist F... weiterlesen


8. April 2019

Maifest beim Musikverein Durlach-Aue

Der Musikverein Durlach-Aue startet auch in diesem Jahr traditionell mit seinem Maifest in die Sommersaison. Am 30.4.2019 und 1.5.2019 wird auf dem Hansaplatz in Aue wieder kräftig gefeiert. Festauftakt mit Maibaumstellen ist am Dienstag, 30.4.2019, um 18 Uhr. Zu Beginn spielt das Blasorchester des Musikverein Durlach-Aue. Ab 20 Uhr kann bei viel Tanzmusik mit der Partyband „Tino & Tanja“ in den Mai getanzt werden. Mittwochs am 1.5.2019 ist F... weiterlesen

Nach der Räumung der Friedrich-Realschule: Pfefferspraywolke war Ursache



Nach der Räumung der Durlacher Schule am vergangenen Freitag war sehr wahrscheinlich der Austritt von Pfefferspray für die gesundheitliche Beeinträchtigung von 46 Schülerinnen und Schülern verantwortlich.
Den bisherigen Feststellungen des Polizeireviers Durlach zufolge führte eine 15-jährige Schülerin eine Dose Pfefferspray in ihrer Handtasche mit. Als sie sich zur Toilette begab, ließ sie ihre Tasche bei zwei Mitschülerinnen im Alter vo... weiterlesen


8. April 2019

Nach der Räumung der Friedrich-Realschule: Pfefferspraywolke war Ursache

Nach der Räumung der Durlacher Schule am vergangenen Freitag war sehr wahrscheinlich der Austritt von Pfefferspray für die gesundheitliche Beeinträchtigung von 46 Schülerinnen und Schülern verantwortlich.
Den bisherigen Feststellungen des Polizeireviers Durlach zufolge führte eine 15-jährige Schülerin eine Dose Pfefferspray in ihrer Handtasche mit. Als sie sich zur Toilette begab, ließ sie ihre Tasche bei zwei Mitschülerinnen im Alter vo... weiterlesen

Zwei Containeraufbrecher festgenommen



Zunächst Unbekannte haben in der Nacht auf Montag einen Container in Durlach aufgebrochen. Zwei 22 und 25 Jahre alte Täter wurden weniger später festgenommen. Dabei konnte Einbruchswerkzeug und weiteres Diebesgut aufgefunden werden.
Nach den bisherigen Erkenntnissen öffneten die Täter gegen 0:30 Uhr gewaltsam einen in der Killisfeldstraße abgestellten Container. Ein Zeuge nahm jedoch die Aufbruchsgeräusche wahr, weshalb die vermutlich insge... weiterlesen


8. April 2019

Zwei Containeraufbrecher festgenommen

Zunächst Unbekannte haben in der Nacht auf Montag einen Container in Durlach aufgebrochen. Zwei 22 und 25 Jahre alte Täter wurden weniger später festgenommen. Dabei konnte Einbruchswerkzeug und weiteres Diebesgut aufgefunden werden.
Nach den bisherigen Erkenntnissen öffneten die Täter gegen 0:30 Uhr gewaltsam einen in der Killisfeldstraße abgestellten Container. Ein Zeuge nahm jedoch die Aufbruchsgeräusche wahr, weshalb die vermutlich insge... weiterlesen

Friedrich-Realschule nach Freisetzung eines Reizstoffes geräumt



Nach Beschwerden über Reizungen der Atemwege wurde am Freitagvormittag eine in der Durlacher Pfinztalstraße gelegene Realschule geräumt.
Kurz vor 10 Uhr sind die Rettungsdienste informiert worden. Zunächst war aufgrund der Erstmeldung davon auszugehen, dass es in einem Chemieraum im zweiten Obergeschoss zur Freisetzung eines unbekannten Reizstoffes gekommen sei. Es ging aber auch eine weitere Meldung ein, wonach eine Schülerin im ersten Oberg... weiterlesen


5. April 2019

Friedrich-Realschule nach Freisetzung eines Reizstoffes geräumt

Nach Beschwerden über Reizungen der Atemwege wurde am Freitagvormittag eine in der Durlacher Pfinztalstraße gelegene Realschule geräumt.
Kurz vor 10 Uhr sind die Rettungsdienste informiert worden. Zunächst war aufgrund der Erstmeldung davon auszugehen, dass es in einem Chemieraum im zweiten Obergeschoss zur Freisetzung eines unbekannten Reizstoffes gekommen sei. Es ging aber auch eine weitere Meldung ein, wonach eine Schülerin im ersten Oberg... weiterlesen

Pestalozzischule in Durlach erhält 500 Euro Starthilfe für „Ich kann kochen!“



Die Pestalozzischule in Durlach hat 500 Euro von der Barmer erhalten. Diese finanzielle Unterstützung ist Bestandteil von „Ich kann kochen!“, der gemeinsamen Ernährungsinitiative von Barmer und der Sarah Wiener Stiftung. Über diese Förderung sollen Ernährungskurse und -projekte ermöglicht werden, damit die Kinder gesünder aufwachsen. „Immer weniger Kinder lernen, wie sie sich gesund und ausgewogen ernähren. Wir möchten Kitas und Grundsc... weiterlesen


5. April 2019

Pestalozzischule in Durlach erhält 500 Euro Starthilfe für „Ich kann kochen!“

Felix Weiß von der Barmer, Ira Friebel (Erzieherin), Klaus Kühn (Rektor der Pestalozzischule) und Ganztagskinder der 1. Klassenstufe.

Die Pestalozzischule in Durlach hat 500 Euro von der Barmer erhalten. Diese finanzielle Unterstützung ist Bestandteil von „Ich kann kochen!“, der gemeinsamen Ernährungsinitiative von Barmer und der Sarah Wiener Stiftung. Über diese Förderung sollen Ernährungskurse und -projekte ermöglicht werden, damit die Kinder gesünder aufwachsen. „Immer weniger Kinder lernen, wie sie sich gesund und ausgewogen ernähren. Wir möchten Kitas und Grundsc... weiterlesen