Artikel zu den Ort: Durlach

Einbruch über Dachfenster



Bislang unbekannte Täter brachen am Donnerstag, gegen 21:15 Uhr, über ein Dachfenster in ein Wohnhaus in der Straße Strählerweg in Durlach ein. Als die Täter durch das eingeschlagene Dachfenster stiegen, landeten sie auf dem Dachboden. Der Dachboden war mit einer geschlossenen Falltür vom eigentlichen Wohnbereich abgetrennt. Offenbar gelang es den Eindringlingen nicht weiter voran in den Wohnbereich zu kommen, so dass sie schließlich die Flucht ergriffen. Nach aktuellem Stand konnten keine entwendeten Gegenstände festgestellt werden. Die Täter...


12. April 2019

Einbruch über Dachfenster

Bislang unbekannte Täter brachen am Donnerstag, gegen 21:15 Uhr, über ein Dachfenster in ein Wohnhaus in der Straße Strählerweg in Durlach ein. Als die Täter durch das eingeschlagene Dachfenster stiegen, landeten sie auf dem Dachboden. Der Dachboden war mit einer geschlossenen Falltür vom eigentlichen Wohnbereich abgetrennt. Offenbar gelang es den Eindringlingen nicht weiter voran in den Wohnbereich zu kommen, so dass sie schließlich die Flucht ergriffen. Nach aktuellem Stand konnten keine entwendeten Gegenstände festgestellt werden. Die Täter... weiterlesen

Durlacher Seniorennachmittag



Auch in diesem Jahr veranstaltet das Seniorenbüro der Stadt Karlsruhe in Zusammenarbeit mit dem Stadtamt Durlach wieder einen unterhaltsamen Nachmittag mit Musik und Tanz. Der Seniorennachmittag findet am Samstag, 13. April 2019 um 14:30 Uhr in der Weiherhofhalle Durlach statt.
Das Programm wird überwiegend von Vereinen aus Durlach und Aue gestaltet. Während es beim Kinder- und Jugendzirkus Maccaroni atemberaubende Kunststücke zu bestaunen gibt, sorgen die Showtanzgruppen der Turnerschaft und der Karneval-Gesellschaft Ost für ordentlich Wirbel auf der...


11. April 2019

Durlacher Seniorennachmittag

Auch in diesem Jahr veranstaltet das Seniorenbüro der Stadt Karlsruhe in Zusammenarbeit mit dem Stadtamt Durlach wieder einen unterhaltsamen Nachmittag mit Musik und Tanz. Der Seniorennachmittag findet am Samstag, 13. April 2019 um 14:30 Uhr in der Weiherhofhalle Durlach statt.
Das Programm wird überwiegend von Vereinen aus Durlach und Aue gestaltet. Während es beim Kinder- und Jugendzirkus Maccaroni atemberaubende Kunststücke zu bestaunen gibt, sorgen die Showtanzgruppen der Turnerschaft und der Karneval-Gesellschaft Ost für ordentlich Wirbel auf der... weiterlesen

Maifest beim Musikverein Durlach-Aue



Der Musikverein Durlach-Aue startet auch in diesem Jahr traditionell mit seinem Maifest in die Sommersaison. Am 30.4.2019 und 1.5.2019 wird auf dem Hansaplatz in Aue wieder kräftig gefeiert. Festauftakt mit Maibaumstellen ist am Dienstag, 30.4.2019, um 18 Uhr. Zu Beginn spielt das Blasorchester des Musikverein Durlach-Aue. Ab 20 Uhr kann bei viel Tanzmusik mit der Partyband „Tino & Tanja“ in den Mai getanzt werden. Mittwochs am 1.5.2019 ist Festbeginn um 11.00 Uhr. Den Tag über spielen befreundete...


8. April 2019

Maifest beim Musikverein Durlach-Aue

Der Musikverein Durlach-Aue startet auch in diesem Jahr traditionell mit seinem Maifest in die Sommersaison. Am 30.4.2019 und 1.5.2019 wird auf dem Hansaplatz in Aue wieder kräftig gefeiert. Festauftakt mit Maibaumstellen ist am Dienstag, 30.4.2019, um 18 Uhr. Zu Beginn spielt das Blasorchester des Musikverein Durlach-Aue. Ab 20 Uhr kann bei viel Tanzmusik mit der Partyband „Tino & Tanja“ in den Mai getanzt werden. Mittwochs am 1.5.2019 ist Festbeginn um 11.00 Uhr. Den Tag über spielen befreundete... weiterlesen

Nach der Räumung der Friedrich-Realschule: Pfefferspraywolke war Ursache



Nach der Räumung der Durlacher Schule am vergangenen Freitag war sehr wahrscheinlich der Austritt von Pfefferspray für die gesundheitliche Beeinträchtigung von 46 Schülerinnen und Schülern verantwortlich.
Den bisherigen Feststellungen des Polizeireviers Durlach zufolge führte eine 15-jährige Schülerin eine Dose Pfefferspray in ihrer Handtasche mit. Als sie sich zur Toilette begab, ließ sie ihre Tasche bei zwei Mitschülerinnen im Alter von 13 und 14 Jahren zurück, die anscheinend mit dem Abwehrspray herumhantierten. Dabei war es offensichtlich zum Austritt...


8. April 2019

Nach der Räumung der Friedrich-Realschule: Pfefferspraywolke war Ursache

Nach der Räumung der Durlacher Schule am vergangenen Freitag war sehr wahrscheinlich der Austritt von Pfefferspray für die gesundheitliche Beeinträchtigung von 46 Schülerinnen und Schülern verantwortlich.
Den bisherigen Feststellungen des Polizeireviers Durlach zufolge führte eine 15-jährige Schülerin eine Dose Pfefferspray in ihrer Handtasche mit. Als sie sich zur Toilette begab, ließ sie ihre Tasche bei zwei Mitschülerinnen im Alter von 13 und 14 Jahren zurück, die anscheinend mit dem Abwehrspray herumhantierten. Dabei war es offensichtlich zum Austritt... weiterlesen

Zwei Containeraufbrecher festgenommen



Zunächst Unbekannte haben in der Nacht auf Montag einen Container in Durlach aufgebrochen. Zwei 22 und 25 Jahre alte Täter wurden weniger später festgenommen. Dabei konnte Einbruchswerkzeug und weiteres Diebesgut aufgefunden werden.
Nach den bisherigen Erkenntnissen öffneten die Täter gegen 0:30 Uhr gewaltsam einen in der Killisfeldstraße abgestellten Container. Ein Zeuge nahm jedoch die Aufbruchsgeräusche wahr, weshalb die vermutlich insgesamt vier Täter in einem silbernen Ford in Richtung Ottostraße flüchteten.
Im Rahmen der darauffolgenden Fahndung bemerkte eine...


8. April 2019

Zwei Containeraufbrecher festgenommen

Zunächst Unbekannte haben in der Nacht auf Montag einen Container in Durlach aufgebrochen. Zwei 22 und 25 Jahre alte Täter wurden weniger später festgenommen. Dabei konnte Einbruchswerkzeug und weiteres Diebesgut aufgefunden werden.
Nach den bisherigen Erkenntnissen öffneten die Täter gegen 0:30 Uhr gewaltsam einen in der Killisfeldstraße abgestellten Container. Ein Zeuge nahm jedoch die Aufbruchsgeräusche wahr, weshalb die vermutlich insgesamt vier Täter in einem silbernen Ford in Richtung Ottostraße flüchteten.
Im Rahmen der darauffolgenden Fahndung bemerkte eine... weiterlesen

Friedrich-Realschule nach Freisetzung eines Reizstoffes geräumt



Nach Beschwerden über Reizungen der Atemwege wurde am Freitagvormittag eine in der Durlacher Pfinztalstraße gelegene Realschule geräumt.
Kurz vor 10 Uhr sind die Rettungsdienste informiert worden. Zunächst war aufgrund der Erstmeldung davon auszugehen, dass es in einem Chemieraum im zweiten Obergeschoss zur Freisetzung eines unbekannten Reizstoffes gekommen sei. Es ging aber auch eine weitere Meldung ein, wonach eine Schülerin im ersten Obergeschoss im Bereich der Mädchentoilette einem Reizstoff ausgesetzt war.
Die Schulleitung handelte sofort und brachte die...


5. April 2019

Friedrich-Realschule nach Freisetzung eines Reizstoffes geräumt

Nach Beschwerden über Reizungen der Atemwege wurde am Freitagvormittag eine in der Durlacher Pfinztalstraße gelegene Realschule geräumt.
Kurz vor 10 Uhr sind die Rettungsdienste informiert worden. Zunächst war aufgrund der Erstmeldung davon auszugehen, dass es in einem Chemieraum im zweiten Obergeschoss zur Freisetzung eines unbekannten Reizstoffes gekommen sei. Es ging aber auch eine weitere Meldung ein, wonach eine Schülerin im ersten Obergeschoss im Bereich der Mädchentoilette einem Reizstoff ausgesetzt war.
Die Schulleitung handelte sofort und brachte die... weiterlesen

Pestalozzischule in Durlach erhält 500 Euro Starthilfe für „Ich kann kochen!“



Die Pestalozzischule in Durlach hat 500 Euro von der Barmer erhalten. Diese finanzielle Unterstützung ist Bestandteil von „Ich kann kochen!“, der gemeinsamen Ernährungsinitiative von Barmer und der Sarah Wiener Stiftung. Über diese Förderung sollen Ernährungskurse und -projekte ermöglicht werden, damit die Kinder gesünder aufwachsen. „Immer weniger Kinder lernen, wie sie sich gesund und ausgewogen ernähren. Wir möchten Kitas und Grundschulen mit unserer Initiative ermuntern, mit den Mädchen und Jungen zu kochen und ihnen dabei Ernährungswissen und grundlegende...


5. April 2019

Pestalozzischule in Durlach erhält 500 Euro Starthilfe für „Ich kann kochen!“

Felix Weiß von der Barmer, Ira Friebel (Erzieherin), Klaus Kühn (Rektor der Pestalozzischule) und Ganztagskinder der 1. Klassenstufe.

Die Pestalozzischule in Durlach hat 500 Euro von der Barmer erhalten. Diese finanzielle Unterstützung ist Bestandteil von „Ich kann kochen!“, der gemeinsamen Ernährungsinitiative von Barmer und der Sarah Wiener Stiftung. Über diese Förderung sollen Ernährungskurse und -projekte ermöglicht werden, damit die Kinder gesünder aufwachsen. „Immer weniger Kinder lernen, wie sie sich gesund und ausgewogen ernähren. Wir möchten Kitas und Grundschulen mit unserer Initiative ermuntern, mit den Mädchen und Jungen zu kochen und ihnen dabei Ernährungswissen und grundlegende... weiterlesen

VBK leiten Busse wegen Sanierung der Bundesstraße B3 und Fiduciastraße um



Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) leiten von Samstag, 13. April, bis einschließlich Donnerstag, 18. April, die Buslinien 44, 47 und 107 um. Grund hierfür ist eine Baumaßnahme: Auf der Bundesstraße B 3 und der Fiduciastraße erneuern das Regierungspräsidium Karlsruhe und das städtische Tiefbauamt in diesem Zeitraum Fahrbahnbeläge. Die betroffenen Straßenabschnitte sind für den Kfz-Verkehr dann voll gesperrt.

Umleitungsroute der Buslinie 107: Ab der Haltestelle Zündhütle nehmen die Busse den Fahrweg über...


4. April 2019

VBK leiten Busse wegen Sanierung der Bundesstraße B3 und Fiduciastraße um

Von links: Umleitungsroute Buslinie 107, Umleitungsroute Buslinie 44, Umleitungsroute Buslinie 47. - Grafik: OpenStreetMap Mitwirkende.

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) leiten von Samstag, 13. April, bis einschließlich Donnerstag, 18. April, die Buslinien 44, 47 und 107 um. Grund hierfür ist eine Baumaßnahme: Auf der Bundesstraße B 3 und der Fiduciastraße erneuern das Regierungspräsidium Karlsruhe und das städtische Tiefbauamt in diesem Zeitraum Fahrbahnbeläge. Die betroffenen Straßenabschnitte sind für den Kfz-Verkehr dann voll gesperrt.

Umleitungsroute der Buslinie 107: Ab der Haltestelle Zündhütle nehmen die Busse den Fahrweg über... weiterlesen

Durlacher Seniorennachmittag in der Weiherhofhalle



Auch in diesem Jahr veranstaltet das Seniorenbüro der Stadt Karlsruhe in Zusammenarbeit mit dem Stadtamt Durlach wieder einen unterhaltsamen Nachmittag mit Musik und Tanz. Der Seniorennachmittag findet am Samstag, 13. April 2019 um 14:30 Uhr
in der Weiherhofhalle Durlach statt.
Das Programm wird überwiegend von Vereinen aus Durlach und Aue gestaltet. Während es beim Kinder- und Jugendzirkus Maccaroni atemberaubende Kunststücke zu bestaunen gibt, sorgen die Showtanzgruppen der Turnerschaft und der Karneval-Gesellschaft Ost für ordentlich Wirbel auf der...


1. April 2019

Durlacher Seniorennachmittag in der Weiherhofhalle

Auch in diesem Jahr veranstaltet das Seniorenbüro der Stadt Karlsruhe in Zusammenarbeit mit dem Stadtamt Durlach wieder einen unterhaltsamen Nachmittag mit Musik und Tanz. Der Seniorennachmittag findet am Samstag, 13. April 2019 um 14:30 Uhr
in der Weiherhofhalle Durlach statt.
Das Programm wird überwiegend von Vereinen aus Durlach und Aue gestaltet. Während es beim Kinder- und Jugendzirkus Maccaroni atemberaubende Kunststücke zu bestaunen gibt, sorgen die Showtanzgruppen der Turnerschaft und der Karneval-Gesellschaft Ost für ordentlich Wirbel auf der... weiterlesen

Mitgliederversammlung der DLRG Ortsgruppe Durlach



In einem vollen Saal der Karlsburg Durlach haben zahlreiche der 1308 Mitglieder der Ortsgruppe Durlach auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurückgeblickt. Die erfreuliche Mitgliederzahl, welche die Ortsgruppe zur stärksten in Baden macht, war nur ein Bruchteil des kurzweiligen Jahresrückblicks, der unterhaltsam mit Wort und Bild untermalt wurde. Einstimmig wurde der ebenfalls erfreuliche Kassenbericht entlastet und bei den Neuwahlen wurde Michael Deufel erneut zum ersten Vorsitzenden der Ortsgruppe ernannt. Auch Thomas Hetzel wurde einstimmig für das Amt des...


1. April 2019

Mitgliederversammlung der DLRG Ortsgruppe Durlach

Mitgliederversammlung der DLRG Ortsgruppe Durlach. Foto: DLRG.

In einem vollen Saal der Karlsburg Durlach haben zahlreiche der 1308 Mitglieder der Ortsgruppe Durlach auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurückgeblickt. Die erfreuliche Mitgliederzahl, welche die Ortsgruppe zur stärksten in Baden macht, war nur ein Bruchteil des kurzweiligen Jahresrückblicks, der unterhaltsam mit Wort und Bild untermalt wurde. Einstimmig wurde der ebenfalls erfreuliche Kassenbericht entlastet und bei den Neuwahlen wurde Michael Deufel erneut zum ersten Vorsitzenden der Ortsgruppe ernannt. Auch Thomas Hetzel wurde einstimmig für das Amt des... weiterlesen