Ausgabe vom 18.04.2019
Ausgabe vom 11.04.2019
Ausgabe vom 28.03.2019
Ausgabe vom 14.03.2019

Kategorie: Polizeibericht

Einbruch über Dachfenster



Bislang unbekannte Täter brachen am Donnerstag, gegen 21:15 Uhr, über ein Dachfenster in ein Wohnhaus in der Straße Strählerweg in Durlach ein. Als die Täter durch das eingeschlagene Dachfenster stiegen, landeten sie auf dem Dachboden. Der Dachboden war mit einer geschlossenen Falltür vom eigentlichen Wohnbereich abgetrennt. Offenbar gelang es den Eindringlingen nicht weiter voran in den Wohnbereich zu kommen, so dass sie schließlich die Flucht ergriffen. Nach aktuellem Stand konnten keine entwendeten Gegenstände festgestellt werden. Die Täter...


12. April 2019

Einbruch über Dachfenster

Bislang unbekannte Täter brachen am Donnerstag, gegen 21:15 Uhr, über ein Dachfenster in ein Wohnhaus in der Straße Strählerweg in Durlach ein. Als die Täter durch das eingeschlagene Dachfenster stiegen, landeten sie auf dem Dachboden. Der Dachboden war mit einer geschlossenen Falltür vom eigentlichen Wohnbereich abgetrennt. Offenbar gelang es den Eindringlingen nicht weiter voran in den Wohnbereich zu kommen, so dass sie schließlich die Flucht ergriffen. Nach aktuellem Stand konnten keine entwendeten Gegenstände festgestellt werden. Die Täter... weiterlesen

Nach der Räumung der Friedrich-Realschule: Pfefferspraywolke war Ursache



Nach der Räumung der Durlacher Schule am vergangenen Freitag war sehr wahrscheinlich der Austritt von Pfefferspray für die gesundheitliche Beeinträchtigung von 46 Schülerinnen und Schülern verantwortlich.
Den bisherigen Feststellungen des Polizeireviers Durlach zufolge führte eine 15-jährige Schülerin eine Dose Pfefferspray in ihrer Handtasche mit. Als sie sich zur Toilette begab, ließ sie ihre Tasche bei zwei Mitschülerinnen im Alter von 13 und 14 Jahren zurück, die anscheinend mit dem Abwehrspray herumhantierten. Dabei war es offensichtlich zum Austritt...


8. April 2019

Nach der Räumung der Friedrich-Realschule: Pfefferspraywolke war Ursache

Nach der Räumung der Durlacher Schule am vergangenen Freitag war sehr wahrscheinlich der Austritt von Pfefferspray für die gesundheitliche Beeinträchtigung von 46 Schülerinnen und Schülern verantwortlich.
Den bisherigen Feststellungen des Polizeireviers Durlach zufolge führte eine 15-jährige Schülerin eine Dose Pfefferspray in ihrer Handtasche mit. Als sie sich zur Toilette begab, ließ sie ihre Tasche bei zwei Mitschülerinnen im Alter von 13 und 14 Jahren zurück, die anscheinend mit dem Abwehrspray herumhantierten. Dabei war es offensichtlich zum Austritt... weiterlesen

Zwei Containeraufbrecher festgenommen



Zunächst Unbekannte haben in der Nacht auf Montag einen Container in Durlach aufgebrochen. Zwei 22 und 25 Jahre alte Täter wurden weniger später festgenommen. Dabei konnte Einbruchswerkzeug und weiteres Diebesgut aufgefunden werden.
Nach den bisherigen Erkenntnissen öffneten die Täter gegen 0:30 Uhr gewaltsam einen in der Killisfeldstraße abgestellten Container. Ein Zeuge nahm jedoch die Aufbruchsgeräusche wahr, weshalb die vermutlich insgesamt vier Täter in einem silbernen Ford in Richtung Ottostraße flüchteten.
Im Rahmen der darauffolgenden Fahndung bemerkte eine...


8. April 2019

Zwei Containeraufbrecher festgenommen

Zunächst Unbekannte haben in der Nacht auf Montag einen Container in Durlach aufgebrochen. Zwei 22 und 25 Jahre alte Täter wurden weniger später festgenommen. Dabei konnte Einbruchswerkzeug und weiteres Diebesgut aufgefunden werden.
Nach den bisherigen Erkenntnissen öffneten die Täter gegen 0:30 Uhr gewaltsam einen in der Killisfeldstraße abgestellten Container. Ein Zeuge nahm jedoch die Aufbruchsgeräusche wahr, weshalb die vermutlich insgesamt vier Täter in einem silbernen Ford in Richtung Ottostraße flüchteten.
Im Rahmen der darauffolgenden Fahndung bemerkte eine... weiterlesen

Friedrich-Realschule nach Freisetzung eines Reizstoffes geräumt



Nach Beschwerden über Reizungen der Atemwege wurde am Freitagvormittag eine in der Durlacher Pfinztalstraße gelegene Realschule geräumt.
Kurz vor 10 Uhr sind die Rettungsdienste informiert worden. Zunächst war aufgrund der Erstmeldung davon auszugehen, dass es in einem Chemieraum im zweiten Obergeschoss zur Freisetzung eines unbekannten Reizstoffes gekommen sei. Es ging aber auch eine weitere Meldung ein, wonach eine Schülerin im ersten Obergeschoss im Bereich der Mädchentoilette einem Reizstoff ausgesetzt war.
Die Schulleitung handelte sofort und brachte die...


5. April 2019

Friedrich-Realschule nach Freisetzung eines Reizstoffes geräumt

Nach Beschwerden über Reizungen der Atemwege wurde am Freitagvormittag eine in der Durlacher Pfinztalstraße gelegene Realschule geräumt.
Kurz vor 10 Uhr sind die Rettungsdienste informiert worden. Zunächst war aufgrund der Erstmeldung davon auszugehen, dass es in einem Chemieraum im zweiten Obergeschoss zur Freisetzung eines unbekannten Reizstoffes gekommen sei. Es ging aber auch eine weitere Meldung ein, wonach eine Schülerin im ersten Obergeschoss im Bereich der Mädchentoilette einem Reizstoff ausgesetzt war.
Die Schulleitung handelte sofort und brachte die... weiterlesen

Unbekannter entblößte sich in Berghausen vor zwei Mädchen



Ein bislang Unbekannter exhibierte sich am Sonntagnachmittag gegenüber zwei Mädchen in Berghausen. Die beiden 12- und 14 Jahre alten Mädchen waren gegen 13.15 Uhr auf einem Fuß- und Radweg entlang der Pfinz von Berghausen in Richtung Söllingen unterwegs. Als sie im Bereich der Keplerstraße eine Brücke überquerten bemerkten sie einen Mann, der hinter ihnen herging. Der Mann setzte sich dann auf eine Bank am Rande des Weges, rauchte eine Zigarette und beobachtete die Mädchen. Die beiden gingen...


25. März 2019

Unbekannter entblößte sich in Berghausen vor zwei Mädchen

Ein bislang Unbekannter exhibierte sich am Sonntagnachmittag gegenüber zwei Mädchen in Berghausen. Die beiden 12- und 14 Jahre alten Mädchen waren gegen 13.15 Uhr auf einem Fuß- und Radweg entlang der Pfinz von Berghausen in Richtung Söllingen unterwegs. Als sie im Bereich der Keplerstraße eine Brücke überquerten bemerkten sie einen Mann, der hinter ihnen herging. Der Mann setzte sich dann auf eine Bank am Rande des Weges, rauchte eine Zigarette und beobachtete die Mädchen. Die beiden gingen... weiterlesen

Mehrere Kennzeichen in Durlach entwendet – Zeugen gesucht



Am Mittwochabend zwischen 17.00 Uhr und 21.40 Uhr hat ein unbekannter Täter mehrere hintere Kennzeichen von Fahrzeugen entwendet. Die Fahrzeuge waren zu dieser Zeit in der Brühlstraße bei der Turngemeinschaft Aue geparkt. Beim Abmontieren der Kennzeichen entstand geringer Sachschaden an den Kennzeichenhalterungen. Zeugen wenden sich mit Hinweisen bitte an das Polizeirevier Karlsruhe Durlach unter der Telefonnummer 0721 49070.


21. März 2019

Mehrere Kennzeichen in Durlach entwendet – Zeugen gesucht

Am Mittwochabend zwischen 17.00 Uhr und 21.40 Uhr hat ein unbekannter Täter mehrere hintere Kennzeichen von Fahrzeugen entwendet. Die Fahrzeuge waren zu dieser Zeit in der Brühlstraße bei der Turngemeinschaft Aue geparkt. Beim Abmontieren der Kennzeichen entstand geringer Sachschaden an den Kennzeichenhalterungen. Zeugen wenden sich mit Hinweisen bitte an das Polizeirevier Karlsruhe Durlach unter der Telefonnummer 0721 49070.

Ex-Freundin in Durlach schwer verletzt und Polizeibeamte angegriffen



Ein 24-Jähriger hat am Dienstagabend seine 20-jährige Ex-Freundin so schwer verletzt, dass sie in ein Krankenhaus kam und dort stationär aufgenommen werden musste. Gegen 18.50 Uhr erschien der Mann an der Wohnung der Ex-Freundin in Durlach. Nachdem sie die Tür ein Stück weit geöffnet hatte, drückte er so gegen die Tür, dass er in die Wohnung gelangte. Hierbei verletzte er leicht den 2-jährigen Sohn der Geschädigten, den die 20-Jährige zu diesem Zeitpunkt auf dem Arm hatte. Nachdem...


13. März 2019

Ex-Freundin in Durlach schwer verletzt und Polizeibeamte angegriffen

Ein 24-Jähriger hat am Dienstagabend seine 20-jährige Ex-Freundin so schwer verletzt, dass sie in ein Krankenhaus kam und dort stationär aufgenommen werden musste. Gegen 18.50 Uhr erschien der Mann an der Wohnung der Ex-Freundin in Durlach. Nachdem sie die Tür ein Stück weit geöffnet hatte, drückte er so gegen die Tür, dass er in die Wohnung gelangte. Hierbei verletzte er leicht den 2-jährigen Sohn der Geschädigten, den die 20-Jährige zu diesem Zeitpunkt auf dem Arm hatte. Nachdem... weiterlesen

Zeugenaufruf nach Diebstahl aus Lagerräumen in Grötzingen



In der vergangenen Nacht haben Unbekannte in der Grötzinger Bruchwaldstraße mehreren Lagerabteilen gewaltsam aufgebrochen und Arbeitsmaschinen im Wert von mehreren Hundert Euro gestohlen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Karlsruhe-Durlach rund um die Uhr unter der 0721 49070 entgegen.


6. März 2019

Zeugenaufruf nach Diebstahl aus Lagerräumen in Grötzingen

In der vergangenen Nacht haben Unbekannte in der Grötzinger Bruchwaldstraße mehreren Lagerabteilen gewaltsam aufgebrochen und Arbeitsmaschinen im Wert von mehreren Hundert Euro gestohlen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Karlsruhe-Durlach rund um die Uhr unter der 0721 49070 entgegen.

Zeugen gesucht: Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort



Bei vorliegender Unfallsache stellte die Besitzerin ihren neuwertigen silbernen Pkw Golf am 01.03.2019, 19 Uhr auf dem Parkplatz des Gasthauses „Zum Schwanen“ in Wolfartsweier ab. Um 23.30 Uhr kam sie wieder zu ihrem Pkw zurück. Sie stellte an der rechten hinteren Tür und dem Kotflügel einen erheblichen Streifschaden fest. Als der Pkw abgestellt wurde, stand ein roter Pkw, BMW, Typ 1-er, rechts neben ihrem Fahrzeug. Dieser stand später nicht mehr dort. Das Kennzeichenfragment, welches abgelesen worden war,...


4. März 2019

Zeugen gesucht: Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort

Bei vorliegender Unfallsache stellte die Besitzerin ihren neuwertigen silbernen Pkw Golf am 01.03.2019, 19 Uhr auf dem Parkplatz des Gasthauses „Zum Schwanen“ in Wolfartsweier ab. Um 23.30 Uhr kam sie wieder zu ihrem Pkw zurück. Sie stellte an der rechten hinteren Tür und dem Kotflügel einen erheblichen Streifschaden fest. Als der Pkw abgestellt wurde, stand ein roter Pkw, BMW, Typ 1-er, rechts neben ihrem Fahrzeug. Dieser stand später nicht mehr dort. Das Kennzeichenfragment, welches abgelesen worden war,... weiterlesen

Der Durlacher Umzug aus behördlicher Sicht



Den Umzugsweg in Durlach säumten am Sonntagnachmittag ca. 60.000 Zuschauer. Schon vor Beginn des Umzuges waren vermehrt alkoholisierte Jugendliche und Heranwachsende festzustellen, die auch reichlich Alkohol dabei hatten. Sie versammelten sich hauptsächlich im Bereich der Karlsburg und der Friedrich-Realschule und zeigten kaum Interesse am eigentlichen Umzug. Entlang der Umzugsstrecke kam es vereinzelt zu körperlichen Auseinandersetzungen, die durch eingesetzte Sicherheitskräfte unterbunden werden konnten. Durch die Ansprache von Jugendschutzteams und das konsequente Einschreiten der Einsatzkräfte konnten Alkoholexzesse Jugendlicher verhindert...


4. März 2019

Der Durlacher Umzug aus behördlicher Sicht

Den Umzugsweg in Durlach säumten am Sonntagnachmittag ca. 60.000 Zuschauer. Schon vor Beginn des Umzuges waren vermehrt alkoholisierte Jugendliche und Heranwachsende festzustellen, die auch reichlich Alkohol dabei hatten. Sie versammelten sich hauptsächlich im Bereich der Karlsburg und der Friedrich-Realschule und zeigten kaum Interesse am eigentlichen Umzug. Entlang der Umzugsstrecke kam es vereinzelt zu körperlichen Auseinandersetzungen, die durch eingesetzte Sicherheitskräfte unterbunden werden konnten. Durch die Ansprache von Jugendschutzteams und das konsequente Einschreiten der Einsatzkräfte konnten Alkoholexzesse Jugendlicher verhindert... weiterlesen