Ausgabe vom 11.07.2019
Ausgabe vom 27.06.2019
Ausgabe vom 13.06.2019
Ausgabe vom 31.05.2019

Kategorie: Redaktion

Neuer Spielplatz im Blumenwinkel



Anregung aus Ideenwerkstatt "Grüne Stadt" umgesetzt. Der neue Spielplatz im Durlacher Blumenwinkel, in der Nähe des Restaurants "Da Federico", wurde nach kurzer Planungsphase im Frühjahr und rascher Bauausführung schon zu Pfingsten – rechtzeitig vor den Schulferien – mit Schaukel, Klettergerüst und Tischtennis-Platte zum Spielen freigegeben. Zur offiziellen Eröffnung am Montag, 8. Juli 2019, 14 Uhr, sind alle Beteiligten und interessierten Bürgerinnen und Bürger eingeladen.
Der Spielplatz ist ein Ergebnis der ersten bürgerlichen Ideenwerkstatt für die "Grüne Stadt...


28. Juni 2019

Neuer Spielplatz im Blumenwinkel

Anregung aus Ideenwerkstatt "Grüne Stadt" umgesetzt. Der neue Spielplatz im Durlacher Blumenwinkel, in der Nähe des Restaurants "Da Federico", wurde nach kurzer Planungsphase im Frühjahr und rascher Bauausführung schon zu Pfingsten – rechtzeitig vor den Schulferien – mit Schaukel, Klettergerüst und Tischtennis-Platte zum Spielen freigegeben. Zur offiziellen Eröffnung am Montag, 8. Juli 2019, 14 Uhr, sind alle Beteiligten und interessierten Bürgerinnen und Bürger eingeladen.
Der Spielplatz ist ein Ergebnis der ersten bürgerlichen Ideenwerkstatt für die "Grüne Stadt... weiterlesen

Der Turmberg ruft: Landpartien Nordschwarzwald – 4 Ausstellungen in 4 Stadtmuseen



Vom 1. Juni bis 1. Dezember 2019 befasst sich das Pfinzgaumuseum in einer Sonderausstellung mit dem Durlacher (und Karlsruher) Hausberg. Im Zentrum stehen die touristische Nutzung und Erschließung des Turmbergs seit dem 19. Jahrhundert. Vielfältige Ausstellungsstücke zeigen auf, wie der Berg zu der Attraktion wurde, die er bis heute ist. Die Präsentation spannt dabei den Bogen von der "Entdeckung" des Turmbergs als Ausflugsziel, seiner Erschließung durch den Bau von Gaststätten und der Turmbergbahn 1888, den Veränderungen im...


4. Juni 2019

Der Turmberg ruft: Landpartien Nordschwarzwald – 4 Ausstellungen in 4 Stadtmuseen

Plakat zur Ausstellung "Durlach - Der Turmberg ruft!"

Vom 1. Juni bis 1. Dezember 2019 befasst sich das Pfinzgaumuseum in einer Sonderausstellung mit dem Durlacher (und Karlsruher) Hausberg. Im Zentrum stehen die touristische Nutzung und Erschließung des Turmbergs seit dem 19. Jahrhundert. Vielfältige Ausstellungsstücke zeigen auf, wie der Berg zu der Attraktion wurde, die er bis heute ist. Die Präsentation spannt dabei den Bogen von der "Entdeckung" des Turmbergs als Ausflugsziel, seiner Erschließung durch den Bau von Gaststätten und der Turmbergbahn 1888, den Veränderungen im... weiterlesen

VdK feiert 100 Jahre mit einem Frühlingsfest



100 Jahre und kein bisschen Leise. Ein Frühlingsfest und ein hundertster Geburtstag sind gute Gründe zusammen gefeiert zu werden, freut sich Jürgen Kress. Die dramatische Situation in der sich die Bevölkerung befand, als am 25. Januar 1919 im Gasthaus Bären die Urkunde für den „Reichsbund“ Grötzingen unterschrieben wurde, verschweigt der Vereinsvorsitzende jedoch nicht: „Der erste Weltkrieg hatte zehn Millionen Tote und 20 Millionen Verwundete gefordert. Das führte zu dramatischen Veränderungen im Sozialgefüge, denn die vielen Witwen und...


28. Mai 2019

VdK feiert 100 Jahre mit einem Frühlingsfest

Jürgen Kress, Vorsitzender, Hans-U. Dehnicke stv. Vorsitzender, Karen Eßrich, Ortsvorsteherin, Albert Tischler, stv. Kreisvorsitzender

100 Jahre und kein bisschen Leise. Ein Frühlingsfest und ein hundertster Geburtstag sind gute Gründe zusammen gefeiert zu werden, freut sich Jürgen Kress. Die dramatische Situation in der sich die Bevölkerung befand, als am 25. Januar 1919 im Gasthaus Bären die Urkunde für den „Reichsbund“ Grötzingen unterschrieben wurde, verschweigt der Vereinsvorsitzende jedoch nicht: „Der erste Weltkrieg hatte zehn Millionen Tote und 20 Millionen Verwundete gefordert. Das führte zu dramatischen Veränderungen im Sozialgefüge, denn die vielen Witwen und... weiterlesen

Fest zur Eröffnung der Grötzinger Stadtteilbibliothek



Neubau bei Gemeinschaftsschule ist mit modernster Technik ausgestattet. Mit einem Fest feiert Grötzingen am Samstag, 25. Mai 2019, die Eröffnung der Stadtteilbibliothek im Neubau bei der Grötzinger Gemeinschaftsschule. Das Haus in der Kirchstraße 13 kombiniert auf rund 330 Quadratmetern Fläche modellhaft Schulbibliothek und öffentliche Bibliothek, ist architektonisch und inhaltlich auf dem neuesten Stand und mit modernster Technik ausgestattet und löst nach fünf Jahren das beengte Provisorium in der Ortsmitte ab.
Von 12 bis 15 Uhr haben Bürgerinnen...


21. Mai 2019

Fest zur Eröffnung der Grötzinger Stadtteilbibliothek

Neubau bei Gemeinschaftsschule ist mit modernster Technik ausgestattet. Mit einem Fest feiert Grötzingen am Samstag, 25. Mai 2019, die Eröffnung der Stadtteilbibliothek im Neubau bei der Grötzinger Gemeinschaftsschule. Das Haus in der Kirchstraße 13 kombiniert auf rund 330 Quadratmetern Fläche modellhaft Schulbibliothek und öffentliche Bibliothek, ist architektonisch und inhaltlich auf dem neuesten Stand und mit modernster Technik ausgestattet und löst nach fünf Jahren das beengte Provisorium in der Ortsmitte ab.
Von 12 bis 15 Uhr haben Bürgerinnen... weiterlesen

Erneuter Versand der Wahlbenachrichtigungen für Stupferich



Erste Zustellung hat nicht alle Wahlberechtigen erreicht – Keine Beeinträchtigung für Stimmabgabe. Allen Wahlberechtigten im Stadtteil Stupferich geht jetzt per Post erneut die Wahlbenachrichtigung für die Wahl zum Europäischen Parlament, des Gemeinderats und des Ortschaftsrats am Sonntag, 26. Mai, zu. Die Benachrichtigung, die den Wahlberechtigten in Stupferich bis Anfang Mai zugehen sollte, hat aus ungeklärten Gründen nicht alle erreicht, so dass jedem Wahlberechtigten erneut die Wahlbenachrichtigung zugeht. Unabhängig davon, ob er sie schon erhalten hat. Wer am...


17. Mai 2019

Erneuter Versand der Wahlbenachrichtigungen für Stupferich

Erste Zustellung hat nicht alle Wahlberechtigen erreicht – Keine Beeinträchtigung für Stimmabgabe. Allen Wahlberechtigten im Stadtteil Stupferich geht jetzt per Post erneut die Wahlbenachrichtigung für die Wahl zum Europäischen Parlament, des Gemeinderats und des Ortschaftsrats am Sonntag, 26. Mai, zu. Die Benachrichtigung, die den Wahlberechtigten in Stupferich bis Anfang Mai zugehen sollte, hat aus ungeklärten Gründen nicht alle erreicht, so dass jedem Wahlberechtigten erneut die Wahlbenachrichtigung zugeht. Unabhängig davon, ob er sie schon erhalten hat. Wer am... weiterlesen

Wohnungsbrand in der Karl-Weysser-Straße (update)



Wäscheständer geriet in Brand. Bei dem gestrigen Brand in der Karl-Weysser-Straße geriet ein vor einem
Kamin befindlicher Wäscheständer in Brand. Das Feuer konnte durch die Anwohner selbstständig gelöscht werden, jedoch wurde aufgrund der starken Rauchentwicklung der Notruf verständigt. Beim Eintreffen der Rettungskräfte hatten alle Personen bereits das Haus verlassen. Auch mussten keine Löscharbeiten mehr durchgeführt werden. Zwei Anwohner wurden vorsorgehalber in ein Krankenhaus gebracht.


7. Mai 2019

Wohnungsbrand in der Karl-Weysser-Straße (update)

Wäscheständer geriet in Brand. Bei dem gestrigen Brand in der Karl-Weysser-Straße geriet ein vor einem
Kamin befindlicher Wäscheständer in Brand. Das Feuer konnte durch die Anwohner selbstständig gelöscht werden, jedoch wurde aufgrund der starken Rauchentwicklung der Notruf verständigt. Beim Eintreffen der Rettungskräfte hatten alle Personen bereits das Haus verlassen. Auch mussten keine Löscharbeiten mehr durchgeführt werden. Zwei Anwohner wurden vorsorgehalber in ein Krankenhaus gebracht.

Wohnungsbrand in der Karl-Weysser-Straße



Am Montag, den 06.05.2019, kam es gegen 17 Uhr zu einem beginnenden Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Durlacher Karl-Weysser-Straße. Zwei Personen wurden leicht verletzt und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Der Brand konnte von den Einsatzkräften der Durlacher Freiwilligen Feuerwehr und der Berufsfeuerwehr aus Karlsruhe schnell gelöscht werden.


6. Mai 2019

Wohnungsbrand in der Karl-Weysser-Straße

Am Montag, den 06.05.2019, kam es gegen 17 Uhr zu einem beginnenden Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Durlacher Karl-Weysser-Straße. Zwei Personen wurden leicht verletzt und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Der Brand konnte von den Einsatzkräften der Durlacher Freiwilligen Feuerwehr und der Berufsfeuerwehr aus Karlsruhe schnell gelöscht werden.

Bebauungsplan „Ochsentor/Nordöstlicher Altstadtrand Durlach“



Die Mitglieder des Planungsausschusses treffen sich am Donnerstag, 9. Mai, um 16.30 Uhr unter Vorsitz von Bürgermeister Daniel Fluhrer im Großen Sitzungssaal des Rathauses Karlsruhe in öffentlicher Sitzung. Dabei geht es um den Beschluss zur Aufstellung des Bebauungsplanes "Ochsentor/Nordöstlicher Altstadtrand Durlach". Interessierte finden die Unterlagen unter www.karlsruhe.de/gemeinderat (über „Ausschüsse und Ortschaftsräte“).
Auszug aus der Beschlussvorlage: Das Plangebiet am nordöstlichen Rand der Durlacher Altstadt ist im Zuge privater Projektplanungen in das Blickfeld der öffentlichen Aufmerksamkeit gerückt. Es...


2. Mai 2019

Bebauungsplan „Ochsentor/Nordöstlicher Altstadtrand Durlach“

Die Mitglieder des Planungsausschusses treffen sich am Donnerstag, 9. Mai, um 16.30 Uhr unter Vorsitz von Bürgermeister Daniel Fluhrer im Großen Sitzungssaal des Rathauses Karlsruhe in öffentlicher Sitzung. Dabei geht es um den Beschluss zur Aufstellung des Bebauungsplanes "Ochsentor/Nordöstlicher Altstadtrand Durlach". Interessierte finden die Unterlagen unter www.karlsruhe.de/gemeinderat (über „Ausschüsse und Ortschaftsräte“).
Auszug aus der Beschlussvorlage: Das Plangebiet am nordöstlichen Rand der Durlacher Altstadt ist im Zuge privater Projektplanungen in das Blickfeld der öffentlichen Aufmerksamkeit gerückt. Es... weiterlesen

Neue Geschwindigkeitsmessanlage in Durlach



Standort Grötzinger Straße / Nächtliche Geschwindigkeitsüberschreitungen vermindern. Seit einigen Tagen blitzt es im Stadtgebiet in den Nachtstunden auch in der Grötzinger Straße in Durlach, wenn Autofahrerinnen und Autofahrer die zulässige Höchstgeschwindigkeit nicht beachten. Dort hat die Stadtverwaltung auf Höhe der Tankstelle zwischen der Straßenbahnendhaltestelle und der Auffahrt zu Turmberg und Sportschule Schöneck eine weitere stationäre Geschwindigkeitsmessanlage in Betrieb genommen. Diese stationäre Messanlage war auch eine Forderung aus dem Durlacher Ortschaftsrat. Im betreffenden Abschnitt der Grötzinger Straße gilt...


2. Mai 2019

Neue Geschwindigkeitsmessanlage in Durlach

Standort Grötzinger Straße / Nächtliche Geschwindigkeitsüberschreitungen vermindern. Seit einigen Tagen blitzt es im Stadtgebiet in den Nachtstunden auch in der Grötzinger Straße in Durlach, wenn Autofahrerinnen und Autofahrer die zulässige Höchstgeschwindigkeit nicht beachten. Dort hat die Stadtverwaltung auf Höhe der Tankstelle zwischen der Straßenbahnendhaltestelle und der Auffahrt zu Turmberg und Sportschule Schöneck eine weitere stationäre Geschwindigkeitsmessanlage in Betrieb genommen. Diese stationäre Messanlage war auch eine Forderung aus dem Durlacher Ortschaftsrat. Im betreffenden Abschnitt der Grötzinger Straße gilt... weiterlesen

Durlacher Seniorennachmittag



Auch in diesem Jahr veranstaltet das Seniorenbüro der Stadt Karlsruhe in Zusammenarbeit mit dem Stadtamt Durlach wieder einen unterhaltsamen Nachmittag mit Musik und Tanz. Der Seniorennachmittag findet am Samstag, 13. April 2019 um 14:30 Uhr in der Weiherhofhalle Durlach statt.
Das Programm wird überwiegend von Vereinen aus Durlach und Aue gestaltet. Während es beim Kinder- und Jugendzirkus Maccaroni atemberaubende Kunststücke zu bestaunen gibt, sorgen die Showtanzgruppen der Turnerschaft und der Karneval-Gesellschaft Ost für ordentlich Wirbel auf der...


11. April 2019

Durlacher Seniorennachmittag

Auch in diesem Jahr veranstaltet das Seniorenbüro der Stadt Karlsruhe in Zusammenarbeit mit dem Stadtamt Durlach wieder einen unterhaltsamen Nachmittag mit Musik und Tanz. Der Seniorennachmittag findet am Samstag, 13. April 2019 um 14:30 Uhr in der Weiherhofhalle Durlach statt.
Das Programm wird überwiegend von Vereinen aus Durlach und Aue gestaltet. Während es beim Kinder- und Jugendzirkus Maccaroni atemberaubende Kunststücke zu bestaunen gibt, sorgen die Showtanzgruppen der Turnerschaft und der Karneval-Gesellschaft Ost für ordentlich Wirbel auf der... weiterlesen