Ausgabe vom 14.03.2019
Ausgabe vom 28.02.2019
Ausgabe vom 14.02.2019
Ausgabe vom 21.01.2019

Kategorie: Redaktion

Ortschaftsrat Grötzingen tagt



Bolzplätze, Barrierefreiheit und Wochenmarkt. Zu seiner nächsten öffentlichen Sitzung kommt der Grötzinger Ortschaftsrat am Mittwoch, 27. März, um 19 Uhr zusammen. Unter Vorsitz von Ortsvorsteherin Karen Eßrich tagt das Gremium im Saal der Begegnungsstätte in der Niddastraße 9. Auf der Tagesordnung steht etwa die Verleihung der Verdienstmedaille des Städtetages Baden-Württemberg in Gold an die Ortschaftsräte Kurt Fischer...


Grötzingen - Redaktion
21. März 2019

Ortschaftsrat Grötzingen tagt

Bolzplätze, Barrierefreiheit und Wochenmarkt. Zu seiner nächsten öffentlichen Sitzung kommt der Grötzinger Ortschaftsrat am Mittwoch, 27. März, um 19 Uhr zusammen. Unter Vorsitz von Ortsvorsteherin Karen Eßrich tagt das Gremium im Saal der Begegnungsstätte in der Niddastraße 9. Auf der Tagesordnung steht etwa die Verleihung der Verdienstmedaille des Städtetages Baden-Württemberg in Gold an die Ortschaftsräte Kurt Fischer... weiterlesen

Putzete in Hohenwettersbach



Im Rahmen der Karlsruher "Dreck-weg-Wochen" kommen am Freitag, 22. März, um 17 Uhr Einwohnerinnen und Einwohner aus Hohenwettersbach zusammen, um gemeinsam mit Ortsvorsteherin Elke Ernemann ihren Stadtteil zu säubern. Die Grundschule und die örtlichen KiTas beteiligen sich bereits vormittags an der Aktion. Treffpunkt ist der Schulhof der Schule im Lustgarten, Kirchplatz 8.


Hohenwettersbach - Redaktion
18. März 2019

Putzete in Hohenwettersbach

Im Rahmen der Karlsruher "Dreck-weg-Wochen" kommen am Freitag, 22. März, um 17 Uhr Einwohnerinnen und Einwohner aus Hohenwettersbach zusammen, um gemeinsam mit Ortsvorsteherin Elke Ernemann ihren Stadtteil zu säubern. Die Grundschule und die örtlichen KiTas beteiligen sich bereits vormittags an der Aktion. Treffpunkt ist der Schulhof der Schule im Lustgarten, Kirchplatz 8.

Ortsverwaltung Wettersbach ist bei den „Dreck-Weg-Wochen“ dabei



Die Ortsverwaltung Wettersbach beteiligt sich an den "Dreck-Weg-Wochen" des Amtes für Abfallwirtschaft (AfA). Das Projekt, das unter der Schirmherrschaft von Bürgermeisterin Bettina Lisbach steht, sorgt seit Jahren dafür, dass Karlsruhe sauberer wird. Privatpersonen, Vereine, Schulen, Kindergärten, Familien, Betriebe und andere Gruppen und Organisationen können sich an der Aktion beteiligen. In Wettersbach treffen sich die Freiwilligen zum Putztag...


Wettersbach - Redaktion
15. März 2019

Ortsverwaltung Wettersbach ist bei den „Dreck-Weg-Wochen“ dabei

Die Ortsverwaltung Wettersbach beteiligt sich an den "Dreck-Weg-Wochen" des Amtes für Abfallwirtschaft (AfA). Das Projekt, das unter der Schirmherrschaft von Bürgermeisterin Bettina Lisbach steht, sorgt seit Jahren dafür, dass Karlsruhe sauberer wird. Privatpersonen, Vereine, Schulen, Kindergärten, Familien, Betriebe und andere Gruppen und Organisationen können sich an der Aktion beteiligen. In Wettersbach treffen sich die Freiwilligen zum Putztag... weiterlesen

Flohmarkt „Rund ums Kind“ im Bergwald



Am Samstag, den 30.03.2019 findet im Ökum. Gemeindezentrum Bergwald, Elsa-Brändström-Straße 18, von 13 bis 15 Uhr ein Flohmarkt „Rund ums Kind“ mit Kaffee und Kuchen statt. Gerne darf auch hausgemachter Kuchen mit nach Hause genommen werden. Veranstalter ist der Elternbeirat der Kita Schalom in Bergwald. Der Erlös kommt dem Kindergarten zu Gute.


Durlach - Redaktion
12. März 2019

Flohmarkt „Rund ums Kind“ im Bergwald

Am Samstag, den 30.03.2019 findet im Ökum. Gemeindezentrum Bergwald, Elsa-Brändström-Straße 18, von 13 bis 15 Uhr ein Flohmarkt „Rund ums Kind“ mit Kaffee und Kuchen statt. Gerne darf auch hausgemachter Kuchen mit nach Hause genommen werden. Veranstalter ist der Elternbeirat der Kita Schalom in Bergwald. Der Erlös kommt dem Kindergarten zu Gute.

Bürgerinformation über geplante Ortsumfahrung von Berghausen



Das Regierungspräsidium Karlsruhe plant im Auftrag des Bundes eine Ortsumfahrung von Berghausen (Pfinztal). Bei der Ortsdurchfahrt von Berghausen handelt es sich um eine der letzten Ortsdurchfahrten im Zuge der B 293 zwischen Karlsruhe und Heilbronn. Die zukünftige Umfahrung soll nordwestlich von Berghausen auf einer Strecke von rund 1,8 Kilometern verlaufen.
In den letzten Jahren hat die Lärm-...


Berghausen - Redaktion
7. März 2019

Bürgerinformation über geplante Ortsumfahrung von Berghausen

Das Regierungspräsidium Karlsruhe plant im Auftrag des Bundes eine Ortsumfahrung von Berghausen (Pfinztal). Bei der Ortsdurchfahrt von Berghausen handelt es sich um eine der letzten Ortsdurchfahrten im Zuge der B 293 zwischen Karlsruhe und Heilbronn. Die zukünftige Umfahrung soll nordwestlich von Berghausen auf einer Strecke von rund 1,8 Kilometern verlaufen.
In den letzten Jahren hat die Lärm-... weiterlesen

Kleine Forscher untersuchen die Pfinz



Am Samstag, 30. März 2019 kommt das Ökomobil zu den Zukunftsgestalter/innen an die Obermühle in Karlsruhe-Durlach. Die Kinder des Projektes „Zukunftsgestalter/innen“ der Naturfreunde Durlach und Jöhlingen sind dazu eingeladen, die Pfinz genauestens zu erforschen und zu untersuchen. Das Ökomobil bietet dazu die Gerätschaften und begeistert Kinder ihrem Forschungsdrang zu folgen. Im Ökomobil ist alles dabei was gebraucht...


Durlach - Redaktion
6. März 2019

Kleine Forscher untersuchen die Pfinz

Ökomobil bei der Naturfreundejugend

Am Samstag, 30. März 2019 kommt das Ökomobil zu den Zukunftsgestalter/innen an die Obermühle in Karlsruhe-Durlach. Die Kinder des Projektes „Zukunftsgestalter/innen“ der Naturfreunde Durlach und Jöhlingen sind dazu eingeladen, die Pfinz genauestens zu erforschen und zu untersuchen. Das Ökomobil bietet dazu die Gerätschaften und begeistert Kinder ihrem Forschungsdrang zu folgen. Im Ökomobil ist alles dabei was gebraucht... weiterlesen

Vogelstimmenwanderung: „Frühlingsboten in der Vorbergzone“



Auch in ihrem 30. Jubiläumsjahr 2019 wird es wieder Vogelstimmenwanderungen geben, veranstaltet vom BUND Karlsruhe. Am Sonntag, den 17. März 2019, findet um 7 Uhr morgens, die erste vogelkundliche Frühjahrsexkursion statt, geleitet von Referent Walter Schuhmacher des AK Naturschutz Karlsruher Bergdörfer. Treffpunkt ist an der Grundschule Wolfartsweier, Steinkreuzstraße 56, beim Ortsausgang in Richtung Ettlingen. Die Wanderung dauert...


Wolfartsweier - Redaktion
5. März 2019

Vogelstimmenwanderung: „Frühlingsboten in der Vorbergzone“

Auch in ihrem 30. Jubiläumsjahr 2019 wird es wieder Vogelstimmenwanderungen geben, veranstaltet vom BUND Karlsruhe. Am Sonntag, den 17. März 2019, findet um 7 Uhr morgens, die erste vogelkundliche Frühjahrsexkursion statt, geleitet von Referent Walter Schuhmacher des AK Naturschutz Karlsruher Bergdörfer. Treffpunkt ist an der Grundschule Wolfartsweier, Steinkreuzstraße 56, beim Ortsausgang in Richtung Ettlingen. Die Wanderung dauert... weiterlesen

Sanierungsgebiet Durlach-Aue: Stadtteilkonferenz



Konzept zur Straßenraum- und Platzgestaltung konkretisiert. Mit einer Auftaktveranstaltung im Januar 2015 startete ein ursprünglich auf zwei Jahre angesetzter Bürgerdialogprozess zur Konkretisierung von Maßnahmen im Sanierungsgebiet Durlach-Aue. Nun wurden die Konzepte zur Straßenraumgestaltung sowie zur Gestaltung der Dorfmitte konkretisiert. Vorausgegangen sind dieser Entwicklung etwa Planungsworkshops, Planungscafés, Stadtteilkonferenzen, Stadtteilrundgänge, Anwohner- und Eigentümerinformationen sowie die letzte Stadtteilkonferenz im Dezember...


Durlach - Karlsruhe - Redaktion
28. Februar 2019

Sanierungsgebiet Durlach-Aue: Stadtteilkonferenz

Konzept zur Straßenraum- und Platzgestaltung konkretisiert. Mit einer Auftaktveranstaltung im Januar 2015 startete ein ursprünglich auf zwei Jahre angesetzter Bürgerdialogprozess zur Konkretisierung von Maßnahmen im Sanierungsgebiet Durlach-Aue. Nun wurden die Konzepte zur Straßenraumgestaltung sowie zur Gestaltung der Dorfmitte konkretisiert. Vorausgegangen sind dieser Entwicklung etwa Planungsworkshops, Planungscafés, Stadtteilkonferenzen, Stadtteilrundgänge, Anwohner- und Eigentümerinformationen sowie die letzte Stadtteilkonferenz im Dezember... weiterlesen

Aktuelle Ausgabe des Durlacher Blatts online: Durlacher Fastnachtsumzug startet pünktlich am Sonntag, 3.3.19 um 14.11 Uhr



"Dorlachs Fastnacht, keine Frage, ist schöner noch als Urlaubstage!" So lautet das Motto des diesjährigen Fastnachtsumzugs durch die Innenstadt der alten Markgrafenstadt. Im Vorfeld ausgiebig diskutiert, verläuft der Zug in diesem Jahr erstmals in Gegenrichtung. Das heißt, er startet bei der Karlsburg und endet in der Rommelstraße (siehe Bericht). Bereits im Vorfeld dieses Fastnachts-Höhepunkts finden und...


27. Februar 2019

Aktuelle Ausgabe des Durlacher Blatts online: Durlacher Fastnachtsumzug startet pünktlich am Sonntag, 3.3.19 um 14.11 Uhr

Durlacher Fastnachtsumzug startet pünktlich am Sonntag, 3.3.19 um 14.11 Uhr

"Dorlachs Fastnacht, keine Frage, ist schöner noch als Urlaubstage!" So lautet das Motto des diesjährigen Fastnachtsumzugs durch die Innenstadt der alten Markgrafenstadt. Im Vorfeld ausgiebig diskutiert, verläuft der Zug in diesem Jahr erstmals in Gegenrichtung. Das heißt, er startet bei der Karlsburg und endet in der Rommelstraße (siehe Bericht). Bereits im Vorfeld dieses Fastnachts-Höhepunkts finden und... weiterlesen

Amphibienwanderungen in Hohenwettersbach



Rücksichtnahme besonders in der Dürrenwettersbacherstraße geboten. Bei steigenden Temperaturen und Regenwetter erwachen bei den Amphibien in den Karlsruher Höhenstadtteilen die Frühlingsgefühle. Sichtbares Zeichen dafür sind ihre Wanderungen zu den Laichgewässern, von denen die ersten schon im Januar stattfanden. Viele der Tiere müssen dazu Straßen überqueren und sind dabei auf Schutzmaßnahmen und Hilfe angewiesen.
Seit einigen Jahren etabliert...


22. Februar 2019

Amphibienwanderungen in Hohenwettersbach

Rücksichtnahme besonders in der Dürrenwettersbacherstraße geboten. Bei steigenden Temperaturen und Regenwetter erwachen bei den Amphibien in den Karlsruher Höhenstadtteilen die Frühlingsgefühle. Sichtbares Zeichen dafür sind ihre Wanderungen zu den Laichgewässern, von denen die ersten schon im Januar stattfanden. Viele der Tiere müssen dazu Straßen überqueren und sind dabei auf Schutzmaßnahmen und Hilfe angewiesen.
Seit einigen Jahren etabliert... weiterlesen