Artikel zu den Ort: Durlach

Versuchter Betrug durch falsches Gewinnversprechen



(ots.) Ein 81-jähriger Mann aus Durlach erhielt am Mittwochnachmittag, den 29. April 2020, einen Anruf von einer angeblichen Notarin und wurde im Gespräch zu einem Gewinn von 30.000 Euro beglückwünscht. Die bei der Abwicklung entstehenden Unkosten sollte er über den Erwerb von Google Play Gutscheinen in Höhe von 1.000 Euro abdecken, die bei ihm abgeholt werden sollten. Glücklicherweise reagierte der betagte Herr darauf nicht und erstattete stat... weiterlesen


30. April 2020

Versuchter Betrug durch falsches Gewinnversprechen

(ots.) Ein 81-jähriger Mann aus Durlach erhielt am Mittwochnachmittag, den 29. April 2020, einen Anruf von einer angeblichen Notarin und wurde im Gespräch zu einem Gewinn von 30.000 Euro beglückwünscht. Die bei der Abwicklung entstehenden Unkosten sollte er über den Erwerb von Google Play Gutscheinen in Höhe von 1.000 Euro abdecken, die bei ihm abgeholt werden sollten. Glücklicherweise reagierte der betagte Herr darauf nicht und erstattete stat... weiterlesen

Alltagsmasken von der SpVgg Durlach-Aue



Die aktuellen Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie erfordern das Tragen von Masken in Geschäften oder dem öffentlichen Personennahverkehr. Auch die Spielvereinigung Durlach-Aue möchte in die Bevölkerung dabei unterstützen und bietet Alltagsmasken gegen einen Unkostenbeitrag von 1.99 Euro in der Geschäftsstelle der SpVgg zum Kauf an. Am 29. April 2020 von 9 bis 12 Uhr und am 30. April von 17 bis 19 Uhr können diese im Erlachseeweg 1 in Durlach e... weiterlesen


29. April 2020

Alltagsmasken von der SpVgg Durlach-Aue

SpVgg Durlach-Aue verkauft Alltagsmasken

Die aktuellen Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie erfordern das Tragen von Masken in Geschäften oder dem öffentlichen Personennahverkehr. Auch die Spielvereinigung Durlach-Aue möchte in die Bevölkerung dabei unterstützen und bietet Alltagsmasken gegen einen Unkostenbeitrag von 1.99 Euro in der Geschäftsstelle der SpVgg zum Kauf an. Am 29. April 2020 von 9 bis 12 Uhr und am 30. April von 17 bis 19 Uhr können diese im Erlachseeweg 1 in Durlach e... weiterlesen

Entscheidung zur Brötchentaste ist vertagt



(thh.) „Gerade jetzt in Zeiten der Corona-Krise ist die Einzelhandelsförderung wichtiger denn je“, so die Position von FDP und FW/FÜR. Deshalb sieht die Zählgemeinschaft die Absetzung des TOP 2 der Gemeinderatssitzung am 28. April kritisch. Die beiden Fraktionen stellten zu diesem Punkt einen Änderungsantrag und machten deutlich: „Der OB hätte ein klares Signal an die B-Zentren Durlach und Mühlburg senden und Solidarität signalisieren kö... weiterlesen


28. April 2020

Entscheidung zur Brötchentaste ist vertagt

(thh.) „Gerade jetzt in Zeiten der Corona-Krise ist die Einzelhandelsförderung wichtiger denn je“, so die Position von FDP und FW/FÜR. Deshalb sieht die Zählgemeinschaft die Absetzung des TOP 2 der Gemeinderatssitzung am 28. April kritisch. Die beiden Fraktionen stellten zu diesem Punkt einen Änderungsantrag und machten deutlich: „Der OB hätte ein klares Signal an die B-Zentren Durlach und Mühlburg senden und Solidarität signalisieren kö... weiterlesen

Unfall betrunken verursacht und davongefahren



(ots.) Einen Sachschaden von rund 10.000 Euro hat eine 60 Jahre alte Audi-Fahrerin mit über zwei Promille am Dienstag, den 21.04.2020, in der Karlsruher Killisfeldstraße verursacht.

Gegen 11:45 Uhr fuhr die Frau auf der Killisfeldstraße in Richtung Dietrichstraße. An der dortigen Einmündung machte sie mit ihrem Fahrzeug eine Kehrtwende und fuhr dabei vermutlich aufgrund ihrer Alkoholisierung ge... weiterlesen


23. April 2020

Unfall betrunken verursacht und davongefahren

(ots.) Einen Sachschaden von rund 10.000 Euro hat eine 60 Jahre alte Audi-Fahrerin mit über zwei Promille am Dienstag, den 21.04.2020, in der Karlsruher Killisfeldstraße verursacht.

Gegen 11:45 Uhr fuhr die Frau auf der Killisfeldstraße in Richtung Dietrichstraße. An der dortigen Einmündung machte sie mit ihrem Fahrzeug eine Kehrtwende und fuhr dabei vermutlich aufgrund ihrer Alkoholisierung ge... weiterlesen

Ex-Freund nach körperlicher Auseinandersetzung mit Messer verletzt



(ots.) Eine 44 Jahre alte Frau hat am Mittwoch, den 22.04.2020, in der Brunnenhausstraße in Durlach nach den Erkenntnissen der Ermittlungsbehörden ihren 42-jährigen Ex-Freund mit einem Messer angegriffen und dabei verletzt. Der Mann kam unter Einsatz eines Rettungsteams in eine Klinik und konnte diese im Laufe der Nacht wieder verlassen.

Den Ermittlungen nach soll es gegen 23:20 Uhr in der Wohnun... weiterlesen


23. April 2020

Ex-Freund nach körperlicher Auseinandersetzung mit Messer verletzt

(ots.) Eine 44 Jahre alte Frau hat am Mittwoch, den 22.04.2020, in der Brunnenhausstraße in Durlach nach den Erkenntnissen der Ermittlungsbehörden ihren 42-jährigen Ex-Freund mit einem Messer angegriffen und dabei verletzt. Der Mann kam unter Einsatz eines Rettungsteams in eine Klinik und konnte diese im Laufe der Nacht wieder verlassen.

Den Ermittlungen nach soll es gegen 23:20 Uhr in der Wohnun... weiterlesen

Evangelische Kirche plant Audio-Gottesdienste aus Durlach



Aufgrund der Maßnahmen zur Verlangsamung der Ausbreitung des Corona-Virus sind die Kirchen auf unabsehbare Zeit geschlossen. In dieser für viele Christinnen und Christen erschreckenden Situation möchte die Stadtkirchen-Gemeinde Durlach ein geistliches Leben unbedingt aufrecht erhalten, auch wenn reale Begegnungen unmöglich sind. Als einen ersten Teil dieses neuen geistlichen Lebens bietet die Gemeinde ab diesem Sonntag 22. März 2020 über ihre We... weiterlesen


20. März 2020

Evangelische Kirche plant Audio-Gottesdienste aus Durlach

Aufgrund der Maßnahmen zur Verlangsamung der Ausbreitung des Corona-Virus sind die Kirchen auf unabsehbare Zeit geschlossen. In dieser für viele Christinnen und Christen erschreckenden Situation möchte die Stadtkirchen-Gemeinde Durlach ein geistliches Leben unbedingt aufrecht erhalten, auch wenn reale Begegnungen unmöglich sind. Als einen ersten Teil dieses neuen geistlichen Lebens bietet die Gemeinde ab diesem Sonntag 22. März 2020 über ihre We... weiterlesen

Antrag: Brötchentaste noch zwei Jahre erhalten



(red.) Die FDP, die Freien Wähler und Für KA stellen im Gemeinderat einen Antrag zur Verschiebung der Abschaffung der Brötchentaste. Die in Durlach beliebte kostenlose Kurzparkmöglichkeit soll nach dem Willen der drei Parteien für die Dauer von zwei Jahren erhalten bleiben, um die Folgen der Corona-Krise für die Geschäftwelt abzufedern.

Der Antrag wird wie folgt begründet: "Hinsichtlich der... weiterlesen


19. März 2020

Antrag: Brötchentaste noch zwei Jahre erhalten

(red.) Die FDP, die Freien Wähler und Für KA stellen im Gemeinderat einen Antrag zur Verschiebung der Abschaffung der Brötchentaste. Die in Durlach beliebte kostenlose Kurzparkmöglichkeit soll nach dem Willen der drei Parteien für die Dauer von zwei Jahren erhalten bleiben, um die Folgen der Corona-Krise für die Geschäftwelt abzufedern.

Der Antrag wird wie folgt begründet: "Hinsichtlich der... weiterlesen

Abholung von Sperrmüll und Weißer Ware ausgesetzt – Wertstoffstation in Durlach geöffnet



Eingeschränkter Service bei stationären Anlagen und Schadstoffmobil

(pia.) Aufgrund der aktuellen Entwicklungen durch das Corona-Virus setzt das Amt für Abfallwirtschaft (AfA) die Sperrmüllabholung und die Abholung der Weißen Ware auf Abruf (Haushaltsgroßgeräte wie etwa Kühlschränke, Geschirrspüler, Waschmaschinen) ab Montag, 23. März, bis auf Weiteres aus. Dies betrifft ... weiterlesen


18. März 2020

Abholung von Sperrmüll und Weißer Ware ausgesetzt – Wertstoffstation in Durlach geöffnet

Eingeschränkter Service bei stationären Anlagen und Schadstoffmobil

(pia.) Aufgrund der aktuellen Entwicklungen durch das Corona-Virus setzt das Amt für Abfallwirtschaft (AfA) die Sperrmüllabholung und die Abholung der Weißen Ware auf Abruf (Haushaltsgroßgeräte wie etwa Kühlschränke, Geschirrspüler, Waschmaschinen) ab Montag, 23. März, bis auf Weiteres aus. Dies betrifft ... weiterlesen

Notbetrieb im Stadtamt Durlach



Die Eingrenzung der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus hat weiterhin oberste Priorität. Dies wird auch Auswirkungen auf die betrieblichen und dienstlichen Abläufe beim Stadtamt Durlach haben. Es wird im Rathaus sowie allen Außenstellen des Stadtamtes Durlach ab dem gestrigen Dienstag, 17. März 2020, bis voraussichtlich 27. März 2020, nur noch einen Notbetrieb aufrechterhalten. Dieser berücksichtigt nur unabweisbare Fälle. Hierzu wird die Not... weiterlesen


18. März 2020

Notbetrieb im Stadtamt Durlach

Die Eingrenzung der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus hat weiterhin oberste Priorität. Dies wird auch Auswirkungen auf die betrieblichen und dienstlichen Abläufe beim Stadtamt Durlach haben. Es wird im Rathaus sowie allen Außenstellen des Stadtamtes Durlach ab dem gestrigen Dienstag, 17. März 2020, bis voraussichtlich 27. März 2020, nur noch einen Notbetrieb aufrechterhalten. Dieser berücksichtigt nur unabweisbare Fälle. Hierzu wird die Not... weiterlesen

Mitgliederversammlung der SpVgg Durlach-Aue verschoben



Aus aktuellem Anlass (Corona-Krise) und zum Schutz der Mitglieder hat die Vorstandschaft der Spielvereinigung 1910 Durlach-Aue die Mitgliederversammlung vom 27. März 2020 auf den 3. Juli 2020 verschoben. Dieser neue Termin bleibt unter Berücksichtigung behördlicher Entscheidungen bis auf Weiteres bestehen. Die Fristen für Anträge an die Mitgliederversammlung verschieben sich entsprechend.

... weiterlesen

17. März 2020

Mitgliederversammlung der SpVgg Durlach-Aue verschoben

Aus aktuellem Anlass (Corona-Krise) und zum Schutz der Mitglieder hat die Vorstandschaft der Spielvereinigung 1910 Durlach-Aue die Mitgliederversammlung vom 27. März 2020 auf den 3. Juli 2020 verschoben. Dieser neue Termin bleibt unter Berücksichtigung behördlicher Entscheidungen bis auf Weiteres bestehen. Die Fristen für Anträge an die Mitgliederversammlung verschieben sich entsprechend.

... weiterlesen